studieren
an der WH
kooperieren
mit der WH
erkunden
der WH
leben
an der WH
  • Wenn die Zahl von Corona-Patienten in Deutschland steigen sollte, hat Deutschland voraussichtlich genug Akutbetten, aber zu wenig Pflegepersonal für ihre Betreuung. Das errechnete jetzt Prof. Bernd Mühlbauer, der an der Westfälischen Hochschule Gesundheitsmanagement lehrt.

  • Von 150.000 wahlberechtigten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen gaben Ende letzten Jahres rund 53.300 ihr Votum ab bei der DFG-Fachkollegienwahl 2019. Gewählt wurden 632 Vertreter in 49 Fachkollegien. Unter den gewählten ist der Bocholter Bionik-Studiengangsleiter Prof. Dr. Alexander Sauer, der für eine zweite Amtszeit gewählt wurde. Diese beginnt am ersten April und währt bis 2023. Die Fachkollegien bewerten die Qualität der bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingehenden Förderanträge. Von den 639 Plätzen seien aktuell nur sieben von Professoren aus Fachhochschulen oder Hochschulen für angewandte Wissenschaften besetzt, so Sauer. Er ist der einzige Abgeordnete von der Westfälischen Hochschule.

  • Nicht jeck, aber hinterher schön: Ab Rosenmontag (24.02.2020) und bis zum 6. März sind die Recklinghäuser Mensa und Cafeteria geschlossen. Grund sind Renovierungsarbeiten. Ab Fastnachtsdienstag (25.02.2020) gibt es als Ersatz den Food-Truck "Little Q". Er bietet klassische Burger, ein Pfannengericht im Henkelmann sowie Pommes/Süßkartoffeln an. Außerdem gibt es eine Auswahl von Brötchen, Kuchen und Kaffee. Die Automaten bleiben erreichbar. Aber bitte beachten: In dieser Zeit zählt nur Bargeld! Foto: WH/Jutta Ritz