studieren
an der WH
kooperieren
mit der WH
erkunden
der WH
leben
an der WH
  • Drei Fachhochschulen im Ruhrgebiet zeigen Forschungsstärke: Sie werden zunächst für vier Jahre von der Bundesregierung durch die Fördermaßnahme "Starke Fachhochschulen - Impuls für die Region" (FH-lmpuls) des Programms "Forschung an Fachhochschulen" mit rund 4,5 Mio. Euro unterstützt. Foto: Detlef Bremkens

  • Die Westfälische Hochschule verlängert die Bewerbungsfrist für Wirtschaftsingenieurwesen bis zum 31. August. Freie Plätze gibt es auch noch in vielen zulassungsfreien Studiengängen. Hier läuft die Bewerbungsfrist sogar noch bis zum 30. September.

  • Ihr Studium an der WH zum Wintersemester 2016/17 - jetzt online bewerben! Foto: WH/BL

  • Am 19. und 20. September ist es wieder soweit: Hochschulpräsident Prof. Dr. Bernd Kriegesmann (vorne r.) begrüßt dann die Erstsemesterstudierenden an den Standorten der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen. Foto: WH/BL (2015, Bocholt) Weitere Infos unter: www.w-hs.de/studienstart/

  • Insgesamt sechs Workshops bietet die "Zentrale Studienberatung" der Westfälischen Hochschule an den Hochschulstandorten Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen in den Sommerferien an, um Studieninteressierten Unterstützung bei ihrer persönlichen Studienwahl zu bieten. Foto: WH/BL

  • Ab dem nächsten Wintersemester können Studierende in Gelsenkirchen nicht nur die Bachelor-, sondern auch die Masterprüfung im Ingenieurstudiengang Elektrotechnik ablegen.

  • Campus Gelsenkirchen, Foto: Hans-Jürgen Landes

  • Campus Bocholt, Foto: Hans Jürgen Landes

  • Campus Recklinghausen, Foto: Jutta Ritz