studieren
an der WH
kooperieren
mit der WH
erkunden
der WH
leben
an der WH
  • Anfang Oktober wird Hochschulpräsident Prof. Dr. Bernd Kriegesmann (vorne r.) die Erstsemesterstudierenden an allen Standorten der Westfälischen Hochschule willkommen heißen. Foto: Erstsemesterbegrüßung in Bocholt 2016/2017, WH/BL

  • Der Recklinghäuser Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Heinz-Josef Bontrup ist unter den Top 40 der deutschen Ökonomen.

  • Geballte Informationen für Schüler, Studierende, Eltern, Pädagogen und Ausbilder, offene Klassenzimmer, Hörsäle oder Werkstätten – und vor allem ganz viele Mitmachangebote vom Robotik-Workshop bis zur „Mördersuche im Chemielabor“: Bei den „TalentTagen Ruhr 2017“ stellt vom 3. bis 13. Oktober eine ganze Region unter Beweis, was sie in Sachen Bildung drauf hat. Unter dem Motto „11 Tage für Talente im Ruhrgebiet“ zeigen in diesem Jahr insgesamt 115 Initiativen, Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen bei 137 Einzelveranstaltungen in 26 Städten, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung gelingt. Die „TalentTage Ruhr“ werden organisiert von der „TalentMetropole Ruhr (TMR)“, dem Bildungsleitprojekt des Initiativkreises Ruhr. Die Westfälische Hochschule ist mit verschiedenen Angeboten Teil der Talenttage. Grafik: „TalentTage Ruhr“

  • Das NRW-Zentrum für Talentförderung lädt ein zum NRW-Talentforum in Dortmund: Talente als Standortfaktor

  • Ihr Studium an der Westfälischen Hochschule zum Wintersemester 2017/18 - jetzt online bewerben! Foto: WH/BL

  • Fabian Förster (20) war im Studienstartjahr 2017/18 der Tausendste, der sich für die Einstiegsakademie bei Akademieleiter Dieter Krüger anmeldete. Förster studiert ab jetzt in Recklinghausen Chemie und bringt als Vorkenntnis bereits eine Ausbildung zum chemisch-technischen Assistenten mit. In der Einstiegsakademie will er vor allem seine Mathematikkenntnisse aufpolieren, interessiert sich aber auch für fachstudienbegleitende Themen wie Projektsteuerung und Präsentationstechniken. Wichtig für ihn und alle anderen Einstiegsakademiker: In den kommenden Tagen immer wieder die eigene Studierendenmail abrufen, um alle Termine zeitnah im Überblick zu haben. Foto: WH/BL

  • Campus Gelsenkirchen, Foto: Hans Jürgen Landes

  • Campus Bocholt, Foto: Barbara Laaser

  • Campus Recklinghausen, Foto: Jutta Ritz