Frisch aus der Feder - taufrisch aus der Tastatur...

Die jeweils zehn jüngsten Medieninformationen der Westfälischen Hochschule in der Reihenfolge von ganz frisch zu etwas reifer:

Projektleiter Prof. Dr. Frank Eiden

Seit Jahrhunderten feilen Menschen an Bioprozessen wie dem Bierbrauen. Prof. Dr. Frank Eiden, Bioprozessexperte an der Abteilung Recklinghausen der Westfälischen Hochschule, will den kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf ein höheres Prozessmanagement-Niveau heben und nutzt dabei künstliche Computerintelligenz, die fehlende Prozessdaten virtuell ersetzt und nutzt. Foto: WH/BL, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-113-WirtIngR

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Das Unsichtbare erdenken und nutzen
Die Westfälische Hochschule erhält vom Land Nordrhein-Westfalen eine knappe Viertelmillion Euro, um die Gründung eines Unternehmens vorzubereiten, das nicht verfügbare Bioprozessdaten virtuell ermittelt und für die Verbesserung von Verfahren etwa in...
weiterlesen
Studierende im Wirtschaftsrecht

Die Westfälische Hochschule bietet ihren Studierenden im Wirtschaftsrecht neuerdings einen Lehrgang zum „Compliance Officer" an. Mit einem „sorry about that" ist es bei Verstößen gegenüber der Regeltreue von Unternehmen und Körperschaften nämlich nicht getan. Foto: Martin Steffen, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-12-1287-WiReR

Dienstag, 30. November 2021
Mit der Westfälischen Hochschule „Compliance Officer“ werden
Seit dem Wintersemester 2021/22 bietet die Westfälische Hochschule ihren Studierenden des Wirtschaftsrechts einen Zertifizierungslehrgang an, der aus ihnen in einem Semester „Compliance Officer“ werden lässt. Wenn sie die Prüfung bestehen.
weiterlesen
Bildschirmabbildung

Von dieser Internetseite aus erreichen ab sofort Schulabgänger und Schulabgängerinnen Informationen über alle Studienprogramme an den 32 staatlichen und staatlich rückfinanzierten nordrhein-westfälischen Hochschulen. Die Adresse: www.studienorientierung-nrw.de.
Foto: WH, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-107-WH

Mittwoch, 24. November 2021
Gemeinsame Webseite aller NRW-Hochschulen zur allgemeinen Studienorientierung gestartet
Die Westfälische Hochschule koordiniert die NRW-weite Webseite „www.studienorientierung-nrw.de“.
weiterlesen
Gruppenbild der Preisträger und Nominierten

Studienpreisträger und Nominierte für den Lorenz-Weegen-Preis 2021 in Bocholt. Linke Gruppe: Studienpreisträger. Sitzend v.l.n.r.: Marcel Naumann und Maike Geuking. Stehend v.l.n.r.: Christopher Langner, Sven Rottstegge, Manuel Bub, Jonas Deing. Mittlere Gruppe: Studienpreisträger und nominiert für den Lorenz-Weegen-Preis: sitzend Saskia Marie Lensing (l.) und Emma Punsmann (r.). Dahinter stehend: Robin Helbig (l.) und Marius Kampshoff (r.). Rechte Gruppe: Nominiert für den Lorenz-Weegen-Preis: Nico Klinkenberg (stehend) und Rieke Wanning (sitzend). Am Ende der Veranstaltung wurde von Ulrich Grunewald, Vorsitzender der Hochschulfördergesellschaft, der Träger des Lorenz-Weegen-Preises 2021 bekannt gegeben. Es ist Nico Klinkenberg. Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-107-WHB

Dienstag, 16. November 2021
Bocholter Hochschulabsolventinnen und -absolventen des Jahres 2021 wieder bei Abschlussfeier ausgezeichnet
Im letzten Jahr verabschiedete die Westfälische Hochschule ihre Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2020 im November wegen der Corona-Infektionsschutzvorgaben mit einer Feier im Online-Format. In diesem Jahr gibt es wieder eine Abschlussfeier...
weiterlesen
Brand „Wir sind dabei"

Grafik: WFG Borken

Montag, 15. November 2021
„Nacht der Ausbildung“ in der Westfälischen Hochschule in Bocholt
„Nacht der Ausbildung“ in der Westfälischen Hochschule in Bocholt
weiterlesen
der Wissenschaftler im Umfeld des Gebäudes

Unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Thomzik entstand an der Westfälischen Hochschule ein „digitaler Gebäudezwilling", der übers Internet zum virtuellen Rundgang durch den Campus Gelsenkirchen einlädt. Foto: WH/BL, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-96-P

Mittwoch, 03. November 2021
Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen stellt ihre Gebäude digital ins Netz
Als erste Hochschule in Nordrhein-Westfalen und als eine der ersten Hochschulen in Deutschland hat die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen einen digitalen Gebäudezwilling ins Internet gestellt: als Gebäudeinformation, Panoramaumschau,...
weiterlesen
Links Julia Frohne, rechts Kerstin Ettl, dazwischen: der Werkzeugkoffer

Einen „Erfinderinnen-Werkzeugkoffer“ entwickeln will ein Forschungsteam an der Westfälischen Hochschule rund um die Professorinnen Julia Frohne (l.) und Kerstin Ettl (r.) sowie Professor Bernd Kriegesmann, indem es innovative Frauen im Ruhrgebiet und im Münsterland zu ihren Karrierewegen, Tätigkeitsfeldern, Herausforderungen und Chancen befragt und sie regional sichtbar macht. Mit dem Werkzeugkoffer sollen auch andere Regionen bei der Sichtbarmachung innovativer Frauen Unterstützung erhalten. Foto: WH/Julia Voß, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-80-G

Freitag, 15. Oktober 2021
Hochschule stärkt Erfinderinnen in Münsterland und Ruhrgebiet
In einem dreijährigen Forschungsprojekt will die Westfälische Hochschule erfindungsreiche Frauen im Ruhrgebiet und im Münsterland sichtbar machen und ihre Situation als Innovationsträgerinnen erforschen. Dadurch soll anderen Frauen der Rücken für...
weiterlesen
Bildschirmfoto Preisverleihung

Die virtuelle Weihnachtsfeier „Social Christmasing“ der Westfälischen Hochschule brachte mehr als eineinhalb Stunden musikalische Unterhaltung und damit Party- und Weihnachtsfeeling in die Wohnzimmer der Zuschauer und Zuschauerinnen. Dafür gab es jetzt einen Preis. Bildschirmfoto: WH, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: Let's-Get-Digital-Award

Freitag, 24. September 2021
Erster Preis für virtuelle Weihnachtsfeier
Als im letzten Dezember wegen der Corona-Pandemie die Präsenz-Weihnachtsfeiern an der Westfälischen Hochschule abgesagt werden mussten, ging die Hochschul-Weihnachtsfeier in die virtuelle Welt. Jetzt erhielt die Westfälische Hochschule dafür einen...
weiterlesen
Freitag, 24. September 2021
Hochschulabschlüsse an Westfälischer Hochschule trotzen Bundes- und Landestrend
In Deutschland insgesamt und im Land Nordrhein-Westfalen nahm im Prüfungsjahr Wintersemester 2019 und Sommersemester 2020 die Anzahl der Absolventen und Absolventinnen ab. An der Westfälischen Hochschule nicht. Im Gegenteil: Sie ist etwas gestiegen.
weiterlesen
Bildschirm mit dem Namen des neuen Studiengangs

Qualitativ überzeugender Journalismus gepaart mit den digitalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts sind die Ziele eines neuen Studiengangs „Digitaler Qualitätsjournalismus“ an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Foto: WH/JPR, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-21-90-JPR

Freitag, 24. September 2021
Neuer Master-Studiengang an der Westfälischen Hochschule gestaltet die Zukunft des Journalismus
Um die Zukunft verlässlicher Berichterstattung geht es in dem neuen Masterstudiengang „Digitaler Qualitätsjournalismus“ in Gelsenkirchen.
weiterlesen

Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle

Hier gelangen Sie zum Menüpunkt Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle