Master Informatik

Hat Ihnen das Bachelor-Studium der Informatik Spaß gemacht und möchten Sie sich für höhere Aufgaben weiterqualifizieren?

Dann studieren Sie den Master-Studiengang Informatik, bei dem Sie wie im Bachelor zwischen den Studienrichtungen Praktische Informatik oder Technische Informatik wählen können. Sie vertiefen Ihre fachlichen Kenntnisse und lernen Vieles, was Sie für die Analyse, Planung und Leitung anspruchsvoller Projekte benötigen. Wissenschaftlich fundiert, praxisnah und teilweise als Projektstudium in einem kleinen Team von Studierenden.

Ziel des Master-Studiengangs Informatik ist es, dass Sie Ihre analytischen und methodischen Fachkompetenzen weiter ausbauen, und so in der Lage sein werden, anspruchsvolle fachliche Softwareprobleme lösen zu können. Durch die praxisorientierte Ausbildung mit zwei größeren Projektmodulen erlangen Sie die Fähigkeit zur Planung und Organisation des Lösungsprozesses, sowie zur Kommunikation und zum Konfliktmanagement in einer Projektgruppe. Als Absolvent/in sind Sie in der Lage, Lösungen im Team zu erarbeiten und komplexe Softwareprojekte als Projektleiter/in, als System- oder Softwarearchitekt/in maßgeblich zu gestalten.

Studienschwerpunkte

Weitere Informationen zu den beiden Vertiefungsrichtungen finden Sie auf den Unterseiten: