Beratung für Studienzweifler

Studienzweifel können in jeder Phase des Studiums auftreten und sind unter Studierenden aller Fachrichtungen weit verbreitet. Gemeinsam mit der Zentralen Studienberatung können Sie passende Lösungen und Strategien für Ihre Unsicherheiten erarbeiten – ganz gleich ob Ihre Motivation für die Studieninhalte schwindet, Sie Schwierigkeiten bei der Studien- und Prüfungsorganisation haben, einen Hochschulwechsel oder eine Berufsausbildung in Erwägung ziehen.

Beratung für Studierende

  • Ergebnisoffene und vertrauliche Beratung für WH-Studierende, die Zweifel an ihrem Studienerfolg haben
  • Unterstützung bei der Verortung und Beseitigung der individuellen Zweifel
  • Beratung zu Alternativen, unter anderem zum Studiengangwechsel oder zum Übergang in eine Berufsausbildung

Stellenangebote für Studienausteiger*innen

Für Studienausteiger*innen

Das praktische Arbeitsleben reizt Sie? Dann finden Sie hier Infos zu Berufsausbildungen für Studienaussteiger*innen und den entsprechenden Arbeitgebern.

Für Unternehmen

Sie sind als Unternehmen offen gegenüber Studienaussteiger*innen und möchten Ausbildungsplätze oder Jobs mit dieser Zielgruppe besetzen? Nutzen Sie gerne unsere Plattform, um sich als Arbeitgeber vorzustellen und erfahren Sie mehr über unsere Studienaussteiger*innen.   

Externe Kooperationspartner

Ein Studienausstieg eröffnet immer auch neue Perspektiven! Die Kooperationspartner der Westfälischen Hochschule bieten Beratung für die Neuorientierung für den Einstieg in das Ausbildungs- oder Berufsleben an.

Alle Kontaktdaten und Beratungsangebote unserer Kooperationspartner an den Standorten der Westfälischen Hochschule sind hier zu finden.

Informationen für Studiengang- und Hochschulwechsler

Falls Sie sich dazu entschlossen haben, den Studiengang zu wechseln oder Ihr Studium an einer anderen Hochschule fortzuführen, können Sie hier die notwendigen Informationen abrufen.

Zusätzlich können Sie den Ablauf eines Wechsels diesem Merkblatt entnehmen.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Caroline Möller