Master Systems Engineering in der Umwelt- und Gebäudetechnik

Der wirtschaftsingenieurwissenschaftliche Masterstudiengang ist ein konsekutiver, interdisziplinärer Studiengang und orientiert sich an den Anforderungen der Strukturen der Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung, der Umweltwirtschaft und des Facility Managements. Industrieanlagen, Logistikzentren, Krankenhäuser, Flughäfen etc. benötigen Spezialisten, die technisch anspruchsvolle Lösungen planen, betreiben und technische Dienstleistungen erbringen können. Dies setzt spezifische Kompetenzen voraus, um die unterschiedlichen technischen Subsysteme miteinander verzahnen und mit den betrieblichen Primärprozessen abstimmen zu können. Nur so können ganzheitliche Systemlösungen entwickelt und umgesetzt werden. Dabei geht es nicht um die Optimierung von Einzelgewerken, sondern z.B. um die intelligente Abstimmung des Einsatzes von regenerativen Energien mit energieeffizienzsteigernden Maßnahmen. Technische Aufgabenstellungen gehen dabei mit Fragen der Bewertung von Ressourcen- und Energieeffizienz, der Digitalisierungsmöglichkeiten, des Betriebs sowie der Instandhaltung technischer Systeme und der Vertragsgestaltung einher.
Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, komplexe anwendungsorientierte Themen der Umwelt- und Gebäudetechnik mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten. Damit soll neben der beruflichen Qualifikation u.a. auch die Promotionsfähigkeit gefördert werden. Des Weiteren wird großer Wert auf die Entwicklung von personaler Kompetenz, vor allem Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Führungsfähigkeit gelegt. Die Ausbildung zielt somit auf den Einsatz im mittleren und gehobenen Management der genannten Unternehmen und Institutionen.

Flyer zum Download

Wahlfächer

Im Bereich der Wahlfächer stehen Ihnen erweiterte Möglichkeiten über die Ruhr Master School (RMS) zur Verfügung

Möglichkeiten zur Promotion

Mit einem erfolgreich absolvierten Master-Studium besteht die Möglichkeit einer Promotion (Erwerb des Doktortitels) an einer wissenschaftlichen Hochschule (Universität).

Studienfachberatung

Hier erhalten Sie Hilfe bei Detailfragen zu Studienanforderungen und Studieninhalten. Die Fachberater erläutern Ihnen den Studienaufbau bzw. -ablauf und klären Fragen zur Praxisphase, zu Studienschwerpunkten und Studienrichtungen.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan: Prof. Dr. D. Fröhling, 16.03.2020