Ausbildung und Quereinstieg in verschiedenen Abteilungen der Stadt Essen

Ausbildungsmöglichkeiten
Die Stadt Essen bietet ein sehr breites Ausbildungsspektrum mit verschiedenen formalen Zugangsmöglichkeiten an. Neben dualen Berufsausbildungen können auch Qualifizierungen zur/zum Verwaltungsfachwirt/in oder zur/zum Verwaltungswirt/in durch einen Quereinstieg absolviert werden.

Abhängig von der Zugangsqualifikation dauert die Ausbildung zwischen 11 und 24 Monate und startet in den Monaten August, September oder Oktober. Aktuell wird Ausbildungspersonal für das Jahr 2020 gesucht.

Voraussetzungen
Aufgrund ihrer vielfältigen Vorerfahrungen sind Studienaussteiger*innen im besonderen Maße für den Quereinsteig interessant. Zudem ist die relativ kurze Qualifizierungsdauer ein sinnvoller Anreiz für eine Bewerbung.

Karriereoptionen
Da sich der demographische Wandel allgemein auch in der öffentlichen Verwaltung niederschlägt, bestehen für die Auszubildenden und Quereinsteiger nach Erreichung des Abschlusses gute Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten in den verschiedenen Fachbereichen der Stadt Essen.

Weitere Informationen
Interessierte Studienaussteiger*innen können sich über das Ausbildungsportal oder über die Infoseite für den Quereinstieg bewerben. 

 

 

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Caroline Möller