Rückerstattung von Semesterbeiträgen

Eine Rückerstattung des Semesterbeitrages ist in folgenden Fällen möglich:

 

1) Doppel- oder Überzahlung:

Erstattung des zu viel bezahlten Beitrages!

Die Erstattung erfolgt durch das Studierendensekretariat.

Einen entsprechenden Rückerstattungsantrag erhalten Sie - hier - oder direkt im Studierendensekretariat. Bitte ausfüllen und im Studierendensekretariat abgeben.

 

2) Exmatrikulation vor Vorlesungsbeginn:

Erstattung des kompletten Semesterbeitrages!

Die Erstattung erfolgt durch das Studierendensekretariat.

Einen entsprechenden Rückerstattungsantrag erhalten Sie - hier - oder direkt im Studierendensekretariat. Bitte ausfüllen und im Studierendensekretariat abgeben.

 

3) Exmatrikulation nach Vorlesungsbeginn:

Hier ist lediglich eine anteilige Rückerstattung des Semestertickets möglich (Berechnung unter Abzug der bereits in Anspruch genommenen Monate). Anteilige Beiträge für den Sozialbeitrag (AkaFö- und  AStA-Beitrag) werden nicht erstattet.

Einen entsprechenden Rückerstattungsantrag erhalten Sie hier oder direkt beim AStA.

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Katrin Kramps