Clever studieren mit Literaturverwaltungsprogrammen

Das Sammeln, Sichten und Sortieren von Literatur, Quellenangaben, Textstellen und Zusammenfassungen ist ein klassischer Bereich der wissenschaftlichen Arbeitsmethodik.

Literaturverwaltungsprogramme unterstützen Sie bei der

  • Strukturierung Ihres Themas
  • Verwaltung und Auswertung von Literatur
  • korrekten Zitation von Literaturnachweisen in Ihrer schriftlichen Arbeit
  • Erstellung von Literaturverzeichnissen

Die Einarbeitung in ein solches Programm lohnt sich, weil es Ihnen viel Zeit und Mühe beim Verfassen einer schriftlichen Arbeit erspart.

Es gibt zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Literaturverwaltungsprogramme. Einen Überblick über die verschiedenen Funktionalitäten bietet Ihnen der Softwarevergleich.

 

Die Westfälische Hochschule stellt seit vielen Jahren ihren Hochschulmitgliedern eine Campuslizenz für das windowsbasierte Literaturverwaltungsprogramm Citavi bereit. Als Alternative für Mac- oder Linux-Besitzer eignet sich das Literaturverwaltungsprogramm Zotero.

Download und Installation von Citavi

1. Download & Installation
Laden Sie zunächst die kostenlose Version Citavi Free herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Rechner.

2. Lizenzanforderung
Fordern Sie anschließend Ihren persönlichen Lizenzschlüssel für die Vollversion an. Wählen Sie aus, ob Sie zur Gruppe der Mitarbeitenden oder Studierenden gehören. Als AuthentifizierungAuthentifizierung
Überprüfen der Zugangsberechtigung eines Nutzers von Online-Angeboten, meist durch Eingabe von Benutzername und Passwort.
dient Ihre WHS-Mail-Adresse (*@w-hs.de oder *@studmail.w-hs.de). Eine Anforderung mit einer Freemailer-Adresse (web.de, GMX, Gmail etc.) ist nicht möglich.

3. Citavi AccountAccount
Zugangsberechtigung für einen Computer oder ein Online-Angebot.

Nach erfolgreicher Bestätigung Ihrer E-Mail wählen Sie ein Passwort, mit dem Sie sich in Ihren Citavi AccountAccount
Zugangsberechtigung für einen Computer oder ein Online-Angebot.
einloggen.

4. Lizenzdaten
Kopieren Sie die Lizenzdaten.

5. Freischaltung

Starten Sie Citavi und geben Sie den Lizenzschlüssel ein. Mit dem Lizenzschlüssel wird die kostenlose Version von Citavi Free für die Vertragsdauer der Campuslizenz in die Vollversion umgewandelt. Mit dem Lizenzschlüssel erhalten Sie das Recht, Citavi auf allen Ihren Rechnern zu verwenden.

 

Empfehlenswert sind die Installationen des Add-ins für Microsoft Word sowie der Citavi-Picker, mit dem sehr leicht Titel aufgenommen werden können.

Sie nutzen OpenOffice oder LibreOffice und haben bisher mit der Platzhalter-Methode zitiert?

Diese Titel-PlatzhalterTitel-Platzhalter
Stellvertreter für ein oder mehrere Zeichen (Buchstaben oder Zahlen).
hatten die Form {Name Jahr #Laufnummer Zitat-Seiten}. Am Ende des Schreibprozesses hat Citavi diese Titel-PlatzhalterTitel-Platzhalter
Stellvertreter für ein oder mehrere Zeichen (Buchstaben oder Zahlen).
durch Quellennachweise ersetzt.
In Citavi 6 wurden die Laufnummern abgeschafft und es gibt bisher noch kein Add-in für OpenOffice / LibreOffice. Aus diesem Grund ist für diesen Nutzerkreis von einem derzeitigen Upgrade auf Citavi 6 abzuraten.

Als Hochschulmitglied können Sie übrigens auf privaten Geräten zu hochschulbezogenen Arbeiten und Projekten kostenlos die Microsoft Office-Produkte nutzen.

 

 

Download und Installation von Zotero

Sie haben die Auswahl zwischen dem Zotero-Connector, einem Plugin für Ihren Browser,
und einer Standalone-Version auf ihrem Rechner.

 

Empfehlenswert ist die Installation des Add-ins für Microsoft Word bzw. OpenOffice. Das Add-in ist anschließend in Ihrem Textverarbeitungsprogramm sichtbar und erleichtert Ihnen die Zitierarbeit.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Klaus Hildebrandt