Hochschule mit Kind

Liebe Studierende, liebe Beschäftigte der Hochschule,

die Hochschulkindergruppen an den Standorten Recklinghausen und Gelsenkirchen, die die Westfälische Hochschule für die Betreuung Ihrer Kinder initiiert hat, existieren seit einigen Jahren. Kooperationspartner ist die Kinderhaus Rasselbande gGmbH, ein flexibler Kinderbetreuungsträger, der sein Angebot an den konkreten Bedarfen von berufstätigen bzw. studierenden Eltern orientiert. Es hat sich gezeigt, dass die Flexibilität in der Kinderbetreuung, die ein privater Träger bieten kann, den oft unregelmäßigen zeitlichen Anforderungen einer Hochschule gerecht wird. Die Flexibilität soll Ihnen ermöglichen genug Zeit mit ihrem Kind zu verbringen und Ihr Studium erfolgreich zu beenden bzw. unbelastet, zufrieden und erfolgreich Ihrer Arbeit nachzugehen.

Gerne können Sie sich unsere Studierenden und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das Kinderhaus zunächst einmal anschauen und sich dann für einen Betreuungsplatz entscheiden. Um Ihr Kind/Ihre Kinder im Kinderhaus Rasselbande betreuen zu lassen, ist vorab ein Projektnachmittag, der dem gegenseitigen Kennenlernen dient, vorgesehen.

Das Kinderhaus Rasselbande prüft Ihre Hochschulzugehörigkeit anhand des Freigabeformulars. Bitte ergänzen Sie dieses Freigabeformular um Ihre Angaben und zur notwendigen Bestätigung durch die WH im Personaldezernat ein.

Für die Betreuung Ihrer Kinder stehen 2 Betreuungsmodelle zur Verfügung:

Regelbetreuung

- flexibel zu gestaltende Regelbetreuung in einem wöchentlichen Umfang von 20 – 50 Stunden, welche     monatlich an den benötigten Bedarf anpassbar sind

- Buchung im Zeitfenster „7:00 bis 18:00 Uhr“ sowie der Möglichkeit, bei Verfügung und nach vorheriger Absprache, Betreuung über das Zeitfenster hinaus in Anspruch zu nehmen.

- maximale Schließungszeit von bis zu 15 Tagen pro Kindergartenjahr

- in Sondersituationen wie z. B. Überstunden, Fortbildungen etc. zusätzlich zum bestehenden Grundvertrag hinzubuchbare Betreuungszeit durch Inanspruchnahme von „Sonderbetreuung“

 

Spontanbetreuung

- die stunden- oder tageweise Betreuung für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren, welche keinen Regelbetreuungsvertrag mit dem Kinderhaus innehaben.

- bis zu drei Monaten die Möglichkeit, Spontanbetreuung mit mehr als 15 Wochenstunden in Anspruch zu nehmen

- ab dem 4. Monat die Möglichkeit, Spontanbetreuung mit bis zu 14,5 Wochenstunden zu buchen

- kurzfristige Nutzung der Spontanbetreuung nach Absprache möglich

Wenn sie Interesse für einen Betreuung im Kinderhaus Rasselbande haben, dann zuerst das Freigabeformular ausfüllen und telefonisch Kontakt mit der Verwaltung des Kinderhauses aufnehmen. 

 

Weiterführende Informationen zum Kinderhaus Rasselbande finden Sie hier http://www.kinderhaus-rasselbande.de/

Wir hoffen, dass wir durch die Kooperation Ihre ganz individuellen Betreuungsbedarfe abdecken können. Bei Fragen, Wünschen und weiteren Anliegen stehen Ihnen die Leiterinnen der Hochschulgruppen und selbstverständlich auch ich als Gleichstellungsbeauftragte gerne zur Verfügung.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dipl.-Ing. (FH) Alina Zickmann