Beauftragte/r für die Belange Studierender mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Der / die Beauftragte/n zur Wahrung der Belange der Studierenden mit Behinderung und chronischen Erkrankungen ist ansprechbar für:

  • Barrierefreiheit
  • Nachteilsausgleich
  • Chancengleichheit

Das Amt der / des Beauftragten für die Belange Studierender mit Behinderungen und chronischen Krankheiten ist an der Westfälischen Hochschule aktuell nicht besetzt. An dieser Aufgabe interessierte Hochschulmitglieder können sich jederzeit gerne an die Vorsitzende des Senats der Westfälischen Hochschule Frau Prof. Dr. Simon melden oder an das Dezernat für Hochschulservice Herrn Bauer wenden.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Caroline Möller