Stressmanagement und Alltagsbewäligung in Zeiten von Corona

Erstmalig findet im Sommersemester 2021 das 4-stündige Seminar "Studieren in der Krise" statt.

Bei Bedarf wird das Seminar durch zusätzliche Einzelcoachings durch den Referenten ergänzt.

Hinweis: Eine Teilnahme am Online-Seminar ist nur bei Bereitschaft zur aktiven Teilnahme und Nutzung der Kamera- und Audio-Funktion (über Zoom) möglich.

Termine

WEB 05: Donnerstag, 22.04.2021 - 13:00 bis 17:00 Uhr

WEB 06: Donnerstag, 20.05.2021 - 13:00 bis 17:00 Uhr

Inhalte

Das Jahr 2020 hat vieles verändert, auch das Studieren!

Lehrformate sind fast ausschließlich digital geworden; Prüfungsrahmenbedingungen ändern sich ebenso wie der Alltag. Für Studierende wie Lehrende einen Situation die Einiges abverlangt.

Wie organisiert man den Lernalltag und hält Kontakt zu Mitstudierenden? Wie gelingt es der Zoom Fatigue zu trotzen und Freude am Studieren zu behalten? Wie schafft man es ein Studienleben zu führen, dass sich auch in die vielfältigen weiteren Herausforderungen dieser Zeit einfügt. Und nicht zuletzt: wie schaffen wir es mit der fortdauernden Unsicherheit umzugehen und die Potentiale zu nutzen, die in dieser -wie auch jeder anderen Krise liegen.

In dem Online-Seminar wollen wir gemeinsam auf Herausforderungen der Corona Zeit für Studierende (im Studium wie im sonstigen Leben) schauen und an Lösungsstrategien arbeiten. 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Caroline Möller