WLAN an der Westfälischen Hochschule

WLAN - Was ist das?

WLANs (Wireless Local Area Networks) sind lokale Netze, die ohne Kabelverbindung arbeiten. Sie ermöglichen  den Clients (Notebooks, Smartphones, Tablets, etc.) einen drahtlosen Zugang zum Internet.

eduroam

Education Roaming (eduroam) ist eine Initiative, die Mitarbeitern und Studierenden von partizipierenden Universitäten und Organisationen einen Internetzugang an den Standorten aller teilnehmenden Organisationen unter Verwendung ihres eigenen Benutzernamens und Passwortes [...] ermöglichen will. (Wikipedia)

An allen drei Standorten der Westfälischen Hochschule steht Ihnen das WLAN eduroam zur Verfügung.

Das WLAN eduroam kann mit allen gängigenBetriebssystemen für Desktoprechner, Notebooks, Smartphones und Tablets genutzt werden.

In unserem Wiki finden Sie aktuelle Konfigurationsanleitungen.

Haben Sie eduroam einmal eingerichtet, können Sie es an allen teilnehmenden Forschungseinrichtungen kostenfrei nutzen und online gehen. Eine Liste aller Institutionen finden Sie unter http://eduroam.org

WH-Veranstaltung

Dieses WLAN ermöglicht Veranstaltungsgästen, insbesondere an den Hochschulinformationstagen, einen einfach zu konfigurierenden Internetzugang und ist für die Aussteller vorgesehen.

Die Aktivschaltung des WLANs richtet sich nach der geplanten Dauer inkl. Auf- und Abbauphase.

Weitere Informationen für Veranstalter finden Sie im Wiki.

Teilnehmer erhalten die Zugangsdaten vom Veranstalter.

1-2-3-los

Diese SSID soll allen denen Hilfestellung bieten, die noch keinen eduroam-Zugang eingerichtet haben.

Über diese SSID erreichen Sie nur einige WH-eigenen Server und die Konfigurationsanleitungen zum WLAN.

ACHTUNG: Die Verbindung erfolgt unverschlüsselt.

Weitere Informationen finden Sie im Wiki.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Klaus Hildebrandt, 19.02.2014