Projektarbeit

Im Modul „Projektarbeit“ bearbeiten die Studierenden eine konkrete praktische, experimentelle oder theoretische Aufgabenstellung aus einem typischen Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens in wissenschaftlicher Weise. Die Projektarbeit wird zum Ende des Studiums, i. d. R. im 6. Semester angefertigt. Zur Lösung der Aufgabenstellung sollen die Studierenden die bislang im Studium erworbenen Fachkenntnisse und Handlungskompetenzen eigenständig anwenden.

Neben der Problemanalyse steht insb. die Erarbeitung und Beurteilung eigener Lösungsvorschläge im Fokus der Projektarbeit. Das Vorgehen und die Ergebnisse werden von den Studierenden in einem Projektbericht zusammengefasst. Ein Professor bzw. eine Professorin des Fachbereichs betreut die Studierenden während der Anfertigung der Projektarbeit.

Alle notwendigen Informationen, um die Projektarbeit planen und erfolgreich gestalten zu können (Zulassungsvoraussetzung, Anmeldung, Ablauf usw.) finden Sie im Leitfaden zur Projektarbeit.

 

Leitfaden Projektarbeit

Zudem findet zum Ende jeden Sommersemesters eine Informationsveranstaltung zur Projektarbeit statt. Über den genauen Ort und die Zeit dieser Informationsveranstaltung werden Sie über den Wing-Nachrichtenkanal informiert.

 

 

 

 

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Martin Maß