Praxisphase

Die Praxisphase ist eine in das Studium integrierte berufspraktische Phase. Sie dauert mindestens 12 Wochen und wird i. d. R. zum Ende des Studiums im 6. Semester absolviert. In der Praxisphase sollen die Studierenden an die berufliche Tätigkeit und an den typischen Berufsalltag eines Wirtschaftsingenieurs  bzw. einer Wirtschaftsingenieurin herangeführt werden.

Sie sollen die im bisherigen Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten  anwenden und die gemachten Erfahrungen reflektieren und auswerten. Während der Praxisphase begleitet ein Professor bzw. Professorin des Fachbereichs die Studierenden.

Auf der Suche nach einem Unternehmen für Ihre Praxisphase können Sie natürlich selber aktiv werden und das Unternehmen selbstständig aussuchen.
Die Hochschule und unser Fachbereich haben aber auch immer zahlreiche Angebote unserer Kooperationsunternehmen und aus unseres Netzwerk „Digi-up“ vorliegen, die vielleicht für Sie infrage kommen. Schauen Sie sich auch dort gerne um. Vielleicht ist da was passendes für Sie dabei.
 
Über die folgenden Links gelangen Sie zu diesen Angeboten:
 

 

Alle notwendigen Informationen, um die Praxisphase planen und erfolgreich gestalten zu können (Zulassungsvoraussetzung, Anmeldung, Ablauf usw.) finden Sie in der Prüfungsordnung (§21) und im Leitfaden zur Praxisphase.

 

Prüfungsordnung

Leitfaden Praxisphase

 

Zudem findet zum Ende jeden Sommersemesters eine Informationsveranstaltung zur Praxisphase statt. Über den genauen Ort und die Zeit dieser Informationsveranstaltung werden Sie über den Wing-Nachrichtenkanal informiert.

 

 

 

 

 

 

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Martin Maß