Impedanz – Spektroskopie von hydraulisch verpressten PEM-Brennstoffzellen

Freitag, 30. Januar 2015
Im Lehrbereich von Herrn Prof. Dr.-Ing. Brodmann soll nachfolgend beschriebene Bachelor - / Masterarbeit durchgeführt werden.

Beschreibung

Mit Hilfe der Impedanz – Spektroskopie sollen Messung von mechanisch und hydraulisch verpressten PEM-Brennstoffzellen durchgeführt werden und die wesentlichen Merkmale ermittelt werden. Parallel dazu soll ein geeignetes Modell entwickelt und mit den Messergebnissen korreliert werden.

Aufgaben im Rahmen der Arbeit

Aufbau Messumgebung,  Messung der Impedanzen mehrerer Zellen, Modellbildung mittels Matlab / Mathematica

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

1.    Herrn Brodmann, Raum B2.1.08, Tel.: +49 (0) 209 / 9596 – 828

2.    Herrn Sagewka, Raum B5.1.06, Tel.: +49 (0) 209 / 9596 – 807

3.    Email: energieinstitut@w-hs.de

 

Kategorien

Es sind keine Kategorien zugewiesen.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Michael Brodmann