Hochgenaue Gleichspannungsmessung mit einem Raspberry-Pi

Freitag, 30. Januar 2015
Im Lehrbereich von Herrn Prof. Dr.-Ing. Brodmann soll nachfolgend beschriebene Bachelor - / Masterarbeit durchgeführt werden.

Beschreibung

Auf Basis eines Raspberry-Pi soll eine portable hochgenaue mehrkanalige Gleichspannungsmessung für die Messung von galvanischen Zellen aufgebaut werden. Ziel der Arbeit in eine Anordnung mit verschieden Messeingängen, die mittels USB bzw. RJ45-Schnittstelle ausgelesen werden können.

Aufgaben im Rahmen der Arbeit

Entwurf der Schaltung für die Messstrecke, Aufbau des Moduls mit dem Raspberry Pi, Programmierung und Überprüfung der Anordnung mit geeigneten Messreihen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

1.    Herrn Brodmann, Raum B2.1.08, Tel.: +49 (0) 209 / 9596 – 828

2.    Herrn Mutascu, Raum B5.1.07, Tel.: +49 (0) 209 / 9596 – 272

3.    Email: energieinstitut@w-hs.de

Kategorien

Es sind keine Kategorien zugewiesen.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Michael Brodmann