Tutorenausbildung

Jedes Jahr bilden wir etwa 60 Studierende aller Studiengänge und aus allen Standorten zu qualifizierten Tutorinnen und Tutoren aus, die uns bei unserer Arbeit und andere Studierende beim Lernen unterstützen.

Möchten auch Sie im Rahmen der zweiwöchigen Einstiegsakademie bereits vor Studienbeginn künftigen Studierenden Ihre eigenen Erfahrungen weitergeben und alle Fragen rund um Studium und Hochschule beantworten: von der Rolle als Student/in über Studienorganisation bis hin zu effektiven Lerntechniken?

Dann ist die Ausbildung zum Tutor/in Ihre "Eintrittskarte" in unser Team, das aus insgesamt über 120 qualifizierten Tutorinnen und Tutoren besteht.

Sie finden Ihren Einsatz als Studentische Hilfskaft in der zweiwöchigen Einstiegsakademie oder darüber hinaus als Fachtutor/in Mathe (Studis für Studis).

Vorbereitet werden Sie für diese Aufgaben durch unser strukturiertes, umfassendes Ausbildungsprogramm, das bei erfolgreicher Teilnahme mit einem Zertifkat der WHS abschließt.
So verbessern Sie mit der Ausbildung zum Tutor/in nicht nur Ihre eigenen Schlüsselkompetenzen, sondern steigern auch Ihre Attraktivität als Bewerber/in bei zukünftigen Arbeitgebern durch eine wertvolle Zusatzqualifikation, die Sie von anderen Bewerbern positiv abhebt.

Aufbau der Module

Die Tutorenausbildung umfasst drei Module, die aus ingesamt 70 Arbeitseinheiten (AE) bestehen (abhängig von Schwerpunkt und Einsatzgebiet).

Die Ausbildung wird in Präsenzveranstaltungen und durch Eigenarbeit absolviert.

Ablauf der Ausbildung

Flyer Tutorenausbildung 2017

Wann starten die nächsten Kurse?

 

Termine am Wochenende

(Fr./Sa. in Gelsenkirchen)

 

Modul I (Basis, für alle Tutoren verpflichtend):

09. und 10.06.2017

Modul II (Schlüsselkompetenzen)

23.06./24.06.2017 und 30.06./01.07.2017

Modul III (Praxis und Hospitation)

Nach Absprache

 

 

Termine als Blockveranstaltung:

 

Modul I (Basis, für aller Tutoren verpflichtend):

31.07. und 01.08.2017in Gelsenkirchen

07.08. und 08.08.2017in Bocholt

Modul II (Schlüsselkompetenzen):

02.08. bis 04.08.2017in Gelsenkirchen

09.08. bis 11.08.2017in Bocholt

und/oder

Modul II (Fachtutor Mathe):

08.08. bis 10.08.2017in Gelsenkirchen

15.08. bis 17.08.2017in Bocholt

(Tutoren, die sich als Fachtutor Mathe ausbilden lassen wollen wird dringend empfohlen, das Modul II für Schlüsselkompetenzen ebenfalls zu besuchen!)

Modul III (Praxis und Hospitation):

Nach Absprache

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Tutorenprogramm