FAQs - Studium

Was sind die Voraussetzungen für ein Studium an der WH?

Die Voraussetzungen für ein Studium an der Westfälischen Hochschule sind:

  • ein in Deutschland anerkanntes Abitur,
  • fortgeschrittene Deutschkenntnisse und
  • für einige Studiengänge ein Praktikum.

Die Voraussetzungen, die für eine Zulassung erfüllt sein müssen, sind identisch mit denen für alle anderen internationalen Studienbewerber.

Woher weiß ich, ob mein Abitur oder mein Studium anerkannt sind?

Ob Ihr Abitur in Deutschland anerkannt wird können Sie auf der Website www.anabin.kmk.org prüfen. Bei Anabin finden Sie für jedes Land die Voraussetzungen für eine Hochschul-zugangsberechtigung (HZB) in Deutschland.

Wenn Sie keine Zeugnisse mehr haben, dann können Sie einen Hochschulzugang über den TestAS bekommen. Alle Informationen dazu können Sie hier lesen.

Welche Deutschprüfung muss ich machen?

Für ein Studium an der Westfälischen Hochschule brauchen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1. Diese Kenntnisse können Sie durch verschiedene Prüfungen nachweisen:

  • DSH-2
  • TestDaF mit mindestens 16 Punkten
  • Telc Deutsch C1 Hochschule
  • Deutsches Sprachdiplom der KMK–Stufe 2
  • Feststellungsprüfung eines Studienkollegs
  • Goethe-Zertifikat C1
  • Großes oder Kleines Deutsches Sprachdiplom

Für die Bewerbung reicht die Anmeldung zu einer dieser Prüfungen aus. Das Zertifikat über die bestandene Prüfung müssen Sie erst bei der Einschreibung vorlegen.

Woher weiß ich, ob ich ein Praktikum machen muss?

Für einige Studiengänge müssen Sie ein Praktikum in der jeweiligen Fachrichtung absolviert haben. Für welche Studiengänge ein Praktikum notwendig ist erfahren Sie hier.

Achten Sie hierbei auch auf die notwendige Dauer und die erforderlichen Tätigkeitsbereiche. Für manche Studiengänge müssen Sie das Praktikum schon vor der Einschreibung absolviert haben.

Praktikumsangebote finden Sie zum Beispiel auf unserer Website.

Welche Bachelorstudiengänge bietet die WH an?

Alle Bachelorstudiengänge der WH finden Sie hier. Achten Sie auf den Standort, an welchem der jeweilige Studiengang angeboten wird.

An der WH gibt es auch die Möglichkeit ein duales Studium zu machen. Alle dualen Bachelorstudiengänge finden Sie hier. Alle Informationen zum dualen Studium und Ansprechpartner finden Sie auf www.mein-duales-studium.de (ein Angebot der Westfälischen Hochschule).

Welche Masterstudiengänge bietet die WH an?

Alle Masterstudiengänge der WH finden Sie hier. Achten Sie auf den Standort, an welchem der jeweilige Studiengang angeboten wird.

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn Sie sich für einen Bachelor- oder Masterstudiengang bewerben möchten, dann lesen Sie bitte die Schritte 1 und 2. Diese Bewerbungen gehen über uni-assist.

  1. Stellen Sie Ihren Online-Antrag auf Kostenbefreiung für geflüchtete Menschen bei uni-assist. Laden Sie dafür folgende Unterlagen hoch: einen Nachweis über Ihren Aufenthaltsstatus und Ihr TestAS Zertifikat. (Wenn Sie kein TestAS Zertifikat haben, dann bewerben Sie sich bitte direkt bei uni-assist.)
  2. Sobald der Antrag auf Kostenbefreiung bewilligt wurde, können Sie sich über das Portal von uni-assist kostenfrei bei uns bewerben. Für die Bewerbung müssen Sie alle Unterlagen online hochladen. Bitte keine Dokumente per Post schicken. Sie können sich bei uni-assist für bis zu drei Studiengänge bewerben.

Wenn Sie sich für einen dualen Bachelorstudiengang bewerben möchten, dann vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit uns. Diese Bewerbung geht nicht über uni-assist.

Wann sind die Bewerbungsfristen?

Bewerbungsfristen für das Sommersemester 2019:

Bachelor

02.01. - 15.03.2019
für zulassungsbeschränkte Bachelor-Studiengänge (nur höheres Fachsemester!)

02.01. - 15.03.2019
für zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge (nur höheres Fachsemester!)

Master

02.01. - 15.02.2019
für zulassungsbeschränkte Master-Studiengänge

02.01. - 15.03.2019
für zulassungsfreie Master-Studiengänge

Was passiert nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt habe?

Wenn Sie alle Dokumente bei uni-assist hochgeladen haben und die Bewerbung abgeschickt haben, dann dauert es ca. 3 Wochen bis Ihre Bewerbung von uni-assist geprüft wurde. Wenn die Bewerbung erfolgreich war, dann wird sie an uns weitergeleitet. Ihre Bewerbung wird dann noch einmal bei uns geprüft. Wenn Sie eine Zulassung erhalten, dann bekommen Sie von uns einen Brief per Post zugeschickt (Zulassungsbescheid). Wenn die Bewerbung nicht erfolgreich war bekommen Sie eine Nachricht von uni-assist.

Muss ich im 1. Semester anfangen?

Wenn Sie bisher weder in Ihrem Heimatland oder in Deutschland studiert haben, dann müssen Sie in jedem Fall im 1. Semester anfangen. An der WH wird das 1. Semester immer nur zum Winter angeboten. Sie können sich zum Sommersemester nicht bewerben.

Wenn Sie schon Studienleistungen haben, dann ist es unter Umständen möglich, dass Sie in einem höheren Fachsemester beginnen können. Das bedeutet, dass Sie zum Beispiel direkt in das 2. oder 3. Fachsemester kommen können. Über diese Einstufung entscheiden unsere Professoren nach der Einschreibung. Wenn Sie hierzu eine Beratung erhalten möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Was kostet das Studium?

An der Westfälischen Hochschule gibt es keine Studiengebühren. Sie müssen nur den Semesterbeitrag bezahlen. Den Semesterbeitrag müssen Sie am Anfang von jedem Semester überweisen. Sie bekommen dann auch das NRW-Ticket für Bus und Bahn. Die aktuellen Beträge finden Sie hier.

Die anderen Kosten beziehen sich auf Ihren Lebensunterhalt, zum Beispiel: Miete, Lebensmittel, Freizeit, ...Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um die Finanzierung Ihres Studiums.

Wie kann ich das Studium finanzieren?

Sobald Sie als Studierender an einer Hochschule eingeschrieben sind werden Sie keine Sozialleistungen mehr erhalten. Sie bekommen also kein Geld mehr vom Jobcenter oder anderen Behörden. Aus diesem Grund sollten Sie sich schon vor dem Studienbeginn überlegen, wie Sie das Studium finanzieren können.

  • BAföG: Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie eine Ausbildungsförderung erhalten. Ob für Sie eine Förderung über das BAföG möglich ist sollten Sie mit den Mitarbeitern des BAföG-Amtes klären.
  • Stipendien: Sie können sich für verschiedene Stipendien bewerben. Für Geflüchtete werden zusätzlich spezielle Stipendien angeboten. Lassen Sie sich hierzu von unserer Stipendienberatung beraten.
  • Nebenjob: Wenn Sie keine Förderung durch BAföG oder durch ein Stipendium erhalten können oder wollen, dann müssen Sie sich einen Nebenjob suchen. Sinnvoll ist es einen Nebenjob zu haben, welcher zu Ihrem Studiengang passt, damit Sie Fachkenntnisse erwerben können. Viele freie Stellen können Sie im Internet in Stellenbörsen finden. Weitere Stellenangebote werden auch auf unserer Website veröffentlicht.

Welche weiteren Angebote gibt es?

Die Westfälische Hochschule bietet Ihnen vor und während des Studiums verschiedene Angebote:

Vor dem Studium:

 Während des Studiums:

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Sarah Schmidt