FAQs Studierendenausweis

1. Wozu benötige ich den Studierendenausweis?

Ihr Studierendenausweis dient als:

  • Nachweis für Ihren Status als Studierende_r
  • Bibliotheksausweis  
  • Elektronisches Zahlungsmittel in Cafeterien und Mensen des AKAFÖ

2. Wann und wo bekomme ich den Studierendenausweis?

Er wird bei der Einschreibung erstellt.

Bei Verlust oder Beschädigung können Sie sich in Gelsenkirchen, während der Sprechzeiten des Studierendensekretariats, einen neuen Ausweis ausstellen lassen. An den Standorten Bocholt und Recklinghausen wenden Sie sich bitte für die Erstellung eines neuen Ausweises an die unten stehenden Ansprechpartner. Für den neuen Ausweis wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben. Die Gebühr ist vor Ort in bar zu entrichten.

Am Standort Bocholt, wenden Sie sich bitte an

Herrn Heiner Bißlich Tel.: 02871-2155-101, Raum 2.202

Am Standort Recklinghausen wenden Sie sich bitte an

Herrn Martin Müller Tel.: 02361-915-431, Raum 3.1.216

3. Wie lange ist der Studierendenausweis gültig?

Die neuen Ausweise sind fünf Jahre im Zusammenhang mit einer aktuellen Studienbescheinigung gültig. Die fünfjährige Gültigkeit wird bei Erstellung direkt eingedruckt.

4. Wo kann ich ein Guthaben auf meine Chipkarte aufladen?

Das ist in der Cafeteria oder der Mensa möglich. Wenn Sie Probleme mit der Aufladung haben, wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat.

Eine Auszahlung des Guthabens kann nur in der Mensa erfolgen.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Katrin Kramps