Zulassungsvoraussetzungen Master

Grundsätzlich können alle Masterstudiengänge zum Wintersemester begonnen werden. Zusätzliche Angebote zum Sommersemester sind besonders gekennzeichnet.

Bitte beachten Sie die folgenden Vorbildungsvoraussetzungen:

  • Passgenauigkeit des abgeschlossenen Erststudiums
  • Nachweis des abgeschlossenen Erststudiums
  • evtl. Nachweis von Englischkenntnissen (s. unten: Vorbildungsvoraussetzungen)

Eine Bewerbung an der Westfälischen Hochschule ist bereits vor Abschluss des Erststudiums möglich. In diesem Fall sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

  1. Bei der Bewerbung dürfen Ihnen höchstens Leistungen aus den letzten beiden Semestern in Höhe von 30 Credits fehlen.
  2. Bei der Einschreibung müssen Sie per Unterschrift erklären, dass die Abschlussarbeit mit der/dem zuständigen Professor_in abgesprochen und beim Prüfungsamt angemeldet ist.

Nach erfolgter Einschreibung muss der Abschluss des Erststudiums spätestens bis zum Ende des ersten Fachsemesters nachgewiesen werden (Sommersemester: bis 31.08. / Wintersemester: bis 28.02.). Erfolgt die Vorlage eines solchen Nachweises nicht, werden Sie unter Anrechnung eines Semesters im Masterstudiengang exmatrikuliert. Ein mögliches späteres Masterstudium beginnen Sie dann im 2. Semester.

Informationen über die Vorbildungsvoraussetzungen der unterschiedlichen Studiengänge erhalten Sie, wenn Sie direkt auf den Studiengang klicken.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Jill M. Eggemann