Einstieg bei EFFEKT GRAFIK

Ausbildungsmöglichkeiten
EFFEKT GRAFIK ist ein bocholter Unternehmen mit einem Kundenstamm, der über die Grenzen Deutschlands hinausgeht. Kerngeschäft ist die Entwicklung, Herstellung und logistische Abwicklung von Points of Sale-Werbeträgern (POS). Das sind Werbemittel, die an allen Orten - an denen Waren präsentiert werden - das angebotene Produkt bestmöglich in Szene setzen.

Mit Ausbildungsbeginn zum 01.08.2020 bildet EFFEKT GRAFIK verschiedene Berufe aus. Für Studienaussteiger/innen sind insbesondere die folgend genannten Ausbildungsberufe von Bedeutung.

- Industriekaufmann /-frau (m/w/d)

- Mediengestalter Digital und Print (m/w/d)

- Medientechnologe Siebdruck (m/w/d)

- Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Voraussetzungen
Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist auch nach Absprache ein kurzfristiger Ausbildungsbeginn für das aktuelle Ausbildungsjahr möglich. 
Je nach Ausbildungsberuf variieren die benötigten Kompetenzen. Als Hard Skills werden beispielsweise für die Ausbildung zum Industriekaufmann /-frau kaufmännische benötigt. Kenntnisse für den Beruf des Mediengestalters erfordern (m/w/d) gestalterische Erfahrungen. Für die weiteren Ausbildungsberufe sind technische Kenntnisse von Vorteil. Im Vorfeld kann jeweils ein Praktikum absolviert werden.


Weitere Informationen
Detaillierte Angaben über den Ausbildungsberuf, Anforderungen und Benefits finden sich im verlinkten Ausbildungsportal auf der Firmenhomepage wieder.

 

 

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Caroline Möller