Prof. Dr. Antonio Nisch

Zur Person

Institute

Mechatronik-Institut Bocholt
Institut für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung
Fachbereich Maschinenbau Bocholt (FB 6)

Informationen zur Person

Kurz und knapp:

  • seit 08/98 an der Westfälischen Hochschule

Arbeitsgebiete:

  • Fertigungstechnische Systeme
  • Anlagentechnik, Verkettung, CNC-Praktikum
  • Produktionstechnik
  • Grundlagen der Fertigungstechnik, Anlagentechnik
  • Qualität und Instandhaltung
  • QS System, Auditierung, Zertifizierung, QS Methoden
  • Wartungs- und Instandhaltungskonzepte
  • Einführung in die Mechatronik für Wirtschaftsingenieure
  • Regelungstechnik, Maschinendynamik, Simulation, Sensorik, Robotik
  • Fabrikautomation
  • Handhabungstechnik, Robotik, Sensorik, Kommunikationstechnik
  • Unternehmensführung Management (Block TQM)
  • Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation

Erfahrungshintergrund:

  • 3 Jahre Entwicklung (Material, Verfahrenstechnik)
  • 6 Jahre Leiter Fertigungsvorbereitung und Anwendungstechnik in der Großserienfertigung, Robert Bosch GmbH

Lehre

Lehrgebiet

Fertigungstechnische Anlagen, Qualitätssicherungssysteme und Mechatronik

Forschung

Haupt- und Unterschlagworte

Automatisierte FertigungTQM, QualitätssicherungMechatronik

Institute

Mechatronik-Institut Bocholt
Institut für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung

F&E kurzgefasst

Fertigungstechnik

Mechatronik