Prof. Dr. Jessica Merten

Professorin für Theorie u.Praxis des Journalismus

Stellvertretende Prüfungsausschussvorsitzende

Zur Person

Fachbereich Informatik und Kommunikation (FB 3)

Informationen zur Person

Institut:

Institut für Journalismus und Public Relations
Fachbereich Informatik und Kommunikation (FB 3)

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen

Professorin für Theorie und Praxis des Journalismus

Universität Osnabrück

Fachbereich Erziehungs – und Kulturwissenschaften, Promotion Musikwissenschaft, Abschluss: Dr. phil.

Titel: „Semantische Beschriftung im Film durch autonome Musik. Eine funktionale Analyse ausgewählter Themen.“

Doktorvater: Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Studium Musikwissenschaft, Englische & Amerikanische Philologie, Publizistik – und Kommunikationswissenschaft, Abschluss: Magistra Artium

Berufserfahrung/Stationen:

Seit 1995: Westdeutscher Rundfunk Köln

Freie Journalistin: Tagesreporterin, Live-Reporterin, Autorin Fernsehen/Radio/Online/Social Media (WDR Münster, Köln)

Fernsehsendungen: WDR Lokalzeit Münsterland, WDR aktuell, Aktuelle Stunde

Norddeutscher Rundfunk

Autorin NDR Kiel; Schleswig-Holstein-Magazin und NDR Radio

Freie Moderatorin und Medientrainerin

Westfälische Nachrichten Münster

Freie Autorin Aktuelles/Kultur

Rhein-Zeitung Koblenz

Freie Autorin Lokalredaktion 

Lehre

Lehrgebiet

Theorie u. Praxis des Journalismus

Informationen zur Lehre

Lehrveranstaltungen:

  • Einführung in den Journalismus (B.A. JPR)
  • Schreibwerkstatt 1 & 2 (B.A. JPR)
  • Lehrredaktion Online (B.A. JPR)
  • Ressortjournalismus Online (B.A. JPR)
  • Recherche (B.A. JPR und M.A. KM)
  • Journalismus als Beruf (B.A. JPR)
  • Projektbetreuerin

Forschung

Haupt- und Unterschlagworte

Journalismus