Prof. Dr. Rudolf Latz

Fachgruppe Informatik I

Zur Person

Fachbereich Informatik und Kommunikation (FB 3)

Lehre

Lehrgebiet

Physik und Dünnschichttechnik

Informationen zur Lehre

Alle Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie bei Moodle. moodle.w-hs.de

Abschlussarbeiten und Promotionen

Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten die von Prof. Latz betreut wurden:

Anton, Ch., 2013
Masterarbeit: "Implementation of a versatile ADC for a virtual prototyp of a power supply"
Durchgeführt bei Infineon in Nürnberg.

Kilic, T., 2012
Bachelorarbeit: "Modellierung und Simulation eines dynamischen Fahrzeugverhaltens mit der Beschreibungssprache VHDL-AMS"

König, A., 2012
Masterarbeit: "Verifikation sowie Implementierung von Algorithmen zur Echtzeitbildverarbeitung auf einem FPGA-Chip"

Ma, Lichao, 2010
Masterarbeit: "Entwicklung einer mobilen Roboterfahrsteuerung auf der Basis von Koppelnavigation mittels Kompass und PID geregelter Geschwindigkeit"

Yu, Ziyi, 2010
Masterarbeit: "Entwicklung einer Remote Control Platform zur Konfiguration, Überwachung und Steuerung eines autonomen mobilen Roboters über einen Hostrechner"

Anton, Ch., 2010
Bachelorarbeit: "Entwicklung einer mobilen Roboter-Mess- und Steuerplattform auf der Basis des Softcore Prozessors PicoBlase und des I2C-Busses und deren Implementierung in ein FPGA"

Li, Qiao, 2009
Masterarbeit: "Vergleich des Ressourcenverbrauchs und des Zeitverhaltens von verhaltensbeschriebenen VHDL-Modellen mit den entsprechenden von Xilinx Core-Generator erzeugten Modellen"

Specht, S., 2009
Diplomarbeit: "FPGA - basierte Implementierung von FlexRay-Funktionen"

Gehrling, S., 2006
Diploma Thesis: "Data traffic modelling of application processors"
Durchgeführt bei Nokia in Bochum.

Bienst, M., 2005
Master Thesis: "Entwicklung eines objektorientierten Prozessors für die Mixed-Signal Schaltungssimulationen"
Durchgeführt bei der ELMOS AG in Dortmund.

Hater, M., 2003
Diplomarbeit: "Microcode Optimizations for a Re-configurable VLIW Architecture"

Kleinkes, M., 2003
Diplomarbeit: "Entwicklung und Realisierung eines GF(2^n) Hardware-Multiplizierers zur Beschleunigung kryptographischer Verfahren auf Basis elliptischer Kurven"

Bienst, M., 2003
Diplomarbeit: "Entwicklung eines optischen Drehsensors als Bedienelement unter Verwendung der Hardware - Beschreibungssprache VHDL"

Röhrig, A., 2002
Diplomarbeit: "Systemdesign, Simulation und Implementierung eines Digital Down Converters in ein FPGA, Analyse unterstützender Technologien und Verifikation in der Hardwareumgebung"

Bulmus, A., 2000
Diplomarbeit: "Entwicklung, Simulation und Implementierung eines seriellen Busses zur Steuerung von HF-Baugruppen in ein FPGA unter Verwendung der Hardware - Beschreibungssprache VHDL"

Olschewski, M., 1999
Diplomarbeit: "Entwicklung, Simulation und Implementierung eines TDMA-Systems in einem FPGA unter Verwendung der Hardware - Beschreibungssprache VHDL"

Leisek, A., 1997
Diplomarbeit: "Aufbau, Steuerung und Test eines Hallmessplatzes"
(in Zusammenarbeit mit der Universität von Resita, Rumänien)

Engeln, J., 1995
Diplomarbeit: "Herstellung und Analyse von dünnen Sputterschichten für Sensoranwendungen"

Forschung

Fachgebiet

Entwicklung von Mikrosystemen

Haupt- und Unterschlagworte

ElektronikHalbleitertechnologieMesstechnikSensorik, Planartechnik, Sensorelektronik, Optische MesstechnikMikrotechnikDünnschichttechnik, Oberflächentechnik, MikrosystemtechnikSteuerungs- und RegelungstechnikAktorik, Fuzzy-Technik

F&E kurzgefasst

  • Smart Materials
  • Produktchancen der Mikrosystemtechnik

Informationen zur Forschung

1. Forschungsschwerpunkt "Smart Materials"
Ziel:
Entwicklung von Funktionswerkstoffen für Anwendungen im Maschinenbau, der mikrosystemtechnik und der Medizintechnik z.B.:

  • piezoelektrische Materialien für Mikrosensoren und Mikroaktoren
  • elektrochrome Schichtsysteme für optische Anwendungen
  • Formgedächtnislegierungen für Mikroaktoren
  • reibungsmindernde Schichten für mikromechanische Bauteile
  • NMR-Kontrastschichten für die Medizintechnik
  • usw.

Der Forschungsschwerpunkt wird in Zusammenarbeit mit mehreren Fachbereichen betrieben:

  • FB 1 – Maschinenbau: Analytik, Oberflächentechnik, Korrosion
  • FB 3 – Informatik: Dünnschichttechnik, Schichtherstellung (Prof. Dr. Latz)
  • FB 2 – Physikalische Technik: Strukturherstellung, Aufbau und Verbindungstechnik, CVD-Schichten (Prof. Dr. Lilienhof)

 

2. Verbundprojekt  "Produktchancen der Mikrosystemtechnik"
Kurzbeschreibung:
Im  Rahmen des Projektes soll untersucht werden, in welchen Anwendungsgebieten bisher bereits Mikrosysteme bzw. Mikrosystemkomponenten eingesetzt werden. Darüberhinaus soll aufgezeigt werden welches Potential  an Einsatzmöglichkeiten für Produkte der  mikrosystemtechnik in unterschiedlichen Anwendungsfgebieten besteht.
Es wird eine Datenbank angelegt aus der folgende Informationen zu entnehmen sind:

  • Technische Datenblätter  und Produktbeschreibungen bereits realisierter Mikrosysteme
  • Marktdaten zu Mikrosystemen
  • Adressen von Entwicklungsinstitutionen, Herstellfirmen und Vertriebsquellen

Das Projekt ist als Verbundprojekt ausgelegt, wobei schwerpunktsmäßig von jedem Partner ein Anwendungsfeld bearbeitet wird.

Automobiltechnik:
Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen, Prof. Latz

Haustechnik:
FH-Münster, Prof. Rose

Umwelttechnik:
FH-Dortmund, Prof. Wiegleb

Einrichtungen für die Forschung

  • Zwei Sputteranlagen
  • Temperofen
  • Oxidations- und Dotierofen
  • Vierspitzenmessplatz
  • Spektralphotometer
  • P-10 Oberflächenprofilometer
  • Prober
  • Optisches Mikroskop
  • Standardlabormeßgeräte

Veröffentlichungen

Latz, R., 1999: "Herstellung von ITO-Schichten mittels mikrowellenunterstütztem DC-Magnetron-Sputtern", Vortrag im Dünnschichtseminar der Universität - Gesamthochschule Essen, FB Physik.

Latz, R., 1998: "Product chances of the microsystem technology", Proceedings of the 2. symposium on microsystems in practice, FH-Gelsenkirchen.

Latz, R., 1997: Nachlese zum Workshop "Anforderungen an Dünnschichtsysteme für Mikrosysteme, Sensoren und Flachbildschirme", Zeitschrift Vakuum 3’97.

Latz, R., Daube, C., Haranou, T., Ocker, B., Suzuki, K., 1996: "Microwave Plasma Assisted Sputtering", Proceedings of the First International Conference on Coating on Glass, Journal of  non-crystalline Solids, North-Holland, 1997.

Latz, R., Daube, Ch., Ocker, B., Noll-Daube, S., 1993: "Large scale sputtering of ITO and SiO2 for high quality display applications", Proceedings of the Society of Information Displays, Seattle, USA.

Latz, R., Scherer, M., 1991: "DC Magnetron Sputtering of Large Area ITO Electrodes for High Quality Displays", Proceedings of the Colloque International sur les Procedes Plasma, Antibes-Juan-les-Pins.

Latz, R., Michael, K., Scherer, M., 1991: "High conducting large area indium tin oxyde electrodes for displays prepared by dc magnetron sputtering", Japanese Journal of Applied Physics, Vol. 30, No. 2A.

Latz, R., Müller, J., Sommerkamp, P., Thelen, A., 1986: "Coating technology for the production of elektroluminescent displays", First International Symposium of Trends and New Applikations in Thin Films, Straßburg.