Zweifel am Studium? Die Westfälische Hochschule bietet im Juni Workshops zur Neuorientierung

Mittwoch, 29. Mai 2019
Studienzweifel können in jeder Phase des Studiums auftreten und Studierende aller Fachrichtungen und Hochschultypen treffen. In Workshops zur Neuorientierung bietet die Westfälische Hochschule an ihren drei Standorten im Juni mögliche Lösungen zu Wegen aus der Krise.

Gelsenkirchen/Recklinghausen/Bocholt. Im Juni bietet die „Zentrale Studienberatung“ der Westfälischen Hochschulen an ihren drei Standorten in Gelsenkirchen am Mittwoch, 05.06.2019, in Recklinghausen am Donnerstag, 06.06.2019 (jeweils von 13 bis 17 Uhr), und in Bocholt am Donnerstag, 13.06.2019, von 9 bis 13 Uhr, vierstündige Workshops für Studienaussteiger an, in denen Studierende, die mit ihrer aktuellen Studiensituation unzufrieden sind, Klarheit über die eigene Position gewinnen und Lösungswege zu möglichen neuen Karrierewegen erarbeiten. Die Workshops stehen allen interessierten Studierenden offen, auch denen anderer Hochschulen. Eine Anmeldung erfolgt formlos durch eine E-Mail an die Adresse studienberatung(at)w-hs.de. Weitere Informationen und Ansprechpartner stehen unter https://www.w-hs.de/workshops-zweifel-am-studium/ im Internet zur Verfügung.
   Die Angebote der Westfälischen Hochschule für Studierende, die an ihrem aktuellen Studium zweifeln, sind Teil des NRW-weiten Projektes „NEXTCAREER“, das an zahlreichen Hochschulen im Land umgesetzt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert wird. Informationen zu allen NRW-weiten Angeboten sind unter https://nextcareer.de/ abrufbar.

Ihre Medienansprechpartnerin für weitere Informationen:
Caroline Möller, Zentrale Studienberatung, Campus Gelsenkirchen der Westfälischen Hochschule, Telefon (0209) 9596-950, E-Mail caroline.moeller(at)w-hs.de

Möchten Sie zu diesem Thema einen individuellen Berichterstattungstermin für Ihre Redaktion? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

 

Autoren der Meldung: Caroline Möller, Michael Völkel

Welche Perspektiven Studienaussteiger haben, erläutern Beraterinnen und Berater an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Recklinghausen und Bocholt im Juni. In Workshops erhalten Studienaussteiger Hilfe bei der Neuorientierung und bekommen Chancen und Möglichkeiten zu anderen Karrierewegen aufgezeigt. Foto: WH/Zentrale Studienberatung, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-19-89-WHG

Medieninformationen

Die Medieninformationen der Westfälischen Hochschule sind ein kostenfreier News-Service für Presse, Funk und Fernsehen.

Redaktionell verantwortliche Person nach TMG und §55, Abs.2 RStV:

Bernd Kriegesmann

Kontakt:

Pressestelle der Westfälischen Hochschule
Telefon: 0209/9596-458
Telefax: 0209/9596-563
D-45877 Gelsenkirchen

public.relations(at)w-hs.de

Kategorien

  • Medieninformationen der Hochschule