Zum Jahresstart Infos und Beratung rund ums Studium

Dienstag, 07. Januar 2020
Wochen der Studienorientierung im Januar und Februar 2020 an der Westfälischen Hochschule.

Gelsenkirchen/Bocholt/Recklinghausen. Abiturienten, Fach-Abiturienten und weitere Interessierte können sich vom 13. Januar bis zum siebten Februar 2020 an den Standorten Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen der Westfälischen Hochschule vier Wochen lang rund um das Thema Studium im Allgemeinen sowie über alle Studienangebote der Westfälischen Hochschule informieren.
   Auf „Schüler-Eltern-Informationsabenden zur Studienorientierung“ werden Basisinformationen zu Zugangsvoraussetzungen, dem Bewerbungsverfahren und zu allen Fragen rund ums Studieren vermittelt. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen an das Team der „Zentralen Studienberatung“ zu stellen und sich persönlich beraten zu lassen. Das jeweilige Studienangebot wird in Gelsenkirchen und Recklinghausen durch Vorträge und Gesprächsrunden vorgestellt, während sich in Bocholt die Fachbereiche in Form von „Science Slams“ präsentieren. Auf den Informationsabenden wird zudem über das „Duale Studium“ und die Zusatzqualifikation „Ingenieur plus Lehrer“ informiert. Die Veranstaltungen beginnen auf dem Campus in Gelsenkirchen am Dienstag,14. Januar, auf dem Campus Recklinghausen am Dienstag, 21. Januar, sowie auf dem Campus Bocholt am Mittwoch, 29. Januar, jeweils ab 17:00 Uhr. Eine Vielzahl von offenen Sprechstunden für Studieninteressierte an den drei Hochschulstandorten sowie Beratungsangebote per Telefon und Chat ergänzen das diesjährige Veranstaltungsangebot.
   In „Workshops zur Studienorientierung“ lernen Schülerinnen und Schüler in kleinen Arbeitsgruppen an Beispielen kennen, wie sie sich strukturiert im „Studiengangs-Dschungel“ von bundesweit über 20.000 Studiengängen orientieren und informieren, um anschließend passende Strategien für ihre  persönliche Studienwahl entwickeln zu können. Die Workshops sind am Dienstag, 4. Februar, zeitgleich von 15:00 bis 18:30 Uhr an den Hochschulstandorten Gelsenkirchen und Recklinghausen. Das Bocholter Angebot ist einen Tag später am Mittwoch, 5. Februar, ebenfalls von 15:00 bis 18:30 Uhr.
   Live-Einblicke in die über 40 Bachelorstudiengänge der Westfälischen Hochschule gibt es am „großen“ Hochschulinformationstag (HIT) am Freitag, 24. Januar, von 9:00 bis 13:00 Uhr auf dem Campus in Gelsenkirchen. Dort stellen alle Fachbereiche und Einrichtungen der Hochschule ihre Angebote in Vorträgen, Labor- und Werkstattführungen sowie auf einem „Markt der Möglichkeiten“ vor und geben Antworten auf fachliche Fragen und Berufsperspektiven. Eine weitere Möglichkeit, Studieninhalte am Campus Gelsenkirchen hautnah zu erleben, bietet der Experimentiertag des Studiengangs Medizintechnik, der bereits zwei Tage vor dem HIT am Mittwoch, 22. Januar, angeboten wird.
   Darüber hinaus können Interessierte im Rahmen des Schnupperstudiums zusätzlich vom sechsten bis zum 17. Januar 2020 in jedem Bachelorstudiengang der Hochschule ausgewählte Vorlesungen besuchen und sich so ein Bild vom Studienalltag machen.
   Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, allerdings wird bei einigen Angeboten um eine vorherige Anmeldung gebeten. Das gesamte Programm sowie Anmeldemöglichkeiten stehen unter www.w-hs.de/wochen-der-studienorientierung auf den Webseiten der Westfälischen Hochschule.
   Die „Wochen der Studienorientierung“ sind ein gemeinsames Angebot des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft, des Ministeriums für Schule und Bildung, den NRW-Hochschulen sowie der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit. Eine Übersicht der Angebote der staatlichen Fachhochschulen und Universitäten ist über den Link www.studienorientierung-nrw.de abrufbar.

Ihre Medienansprechpartnerin für weitere Informationen:
Caroline Möller, Zentrale Studienberatung der Westfälischen Hochschule,
Telefon (0209) 9596-950, E-Mail caroline.moeller(at)w-hs.de

Möchten Sie zu diesem Thema einen individuellen Berichterstattungstermin für Ihre Redaktion? Bitte kontaktieren Sie uns!

 


Autoren der Meldung: Philipp Heubgen und Michael Völkel

Gleich zu Beginn des neuen Jahres können Studieninteressierte wieder auf Unterstützung und persönliche Beratung bei der Studienorientierung zählen. Die Westfälische Hochschule lädt sie und alle Neugierigen zu den „Wochen der Studienorientierung“ ein. An allen Hochschulstandorten werden dazu verschiedene Veranstaltungen angeboten. Eingebettet in diesem Zeitraum wird ebenfalls der Hochschulinformationstag 2020 (HIT) sein. Hochschulmitarbeiter Florian Zellmer (vorne l.) zeigte im vergangenen Jahr im Gelsenkirchener Hochspannungslabor verschiedene spannende Experimente. Informationen zum gesamten Programm gibt es auf den Hochschulseiten unter www.w-hs.de/wochen-der-studienorientierung. Foto: WH/MV (HIT Januar 2019), Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-19-218-WHG

Medieninformationen

Die Medieninformationen der Westfälischen Hochschule sind ein kostenfreier News-Service für Presse, Funk und Fernsehen.

Redaktionell verantwortliche Person nach TMG und §55, Abs.2 RStV:

Bernd Kriegesmann

Kontakt:

Pressestelle der Westfälischen Hochschule
Telefon: 0209/9596-458
Telefax: 0209/9596-563
D-45877 Gelsenkirchen

public.relations(at)w-hs.de

Kategorien

  • Medieninformationen der Hochschule