Informationstage an der Westfälischen Hochschule: vor Ort und virtuell

Donnerstag, 06. Januar 2022
Die Westfälische Hochschule lädt alle Studieninteressierten drei Wochen lang vom 17. Januar bis zum 04. Februar ein, sich vor Ort und/oder übers Internet bei den „Wochen der Studienorientierung“ über das Studieren allgemein und besonders in den Studiengängen der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen zu informieren.

Gelsenkirchen/Bocholt/Recklinghausen. (Fach-)Abiturientinnen und Abiturienten sowie alle weiteren Studieninteressierten können sich vom 17. Januar bis zum 04.  Februar 2022 an den Standorten der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen sowie im Internet drei Wochen lang nicht nur rund um das Thema Studium im Allgemeinen, sondern auch konkret über das Studienangebot der Westfälischen Hochschule informieren. Während der „Schüler-Eltern-Infoabende zur Studienorientierung“ werden Basisinformationen zu Zugangsvoraussetzungen, dem Bewerbungsverfahren und zu allen Fragen rund ums Studieren vermittelt. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen an das Team der „Zentralen Studienberatung“ zu stellen und sich persönlich beraten zu lassen. Die Vortrags-Veranstaltungen finden auf dem Campus Recklinghausen am 17. Januar, in Gelsenkirchen am 18. Januar sowie in Bocholt am 26. Januar jeweils ab 17:30 Uhr statt und dauern rund zwei Stunden. Eine Vielzahl von weiteren Veranstaltungen wie etwa ein Workshop zur Studienorientierung, Sprechstunden für Eltern sowie für Studieninteressierte und Campusführungen für mobilitätseingeschränkte Studieninteressierte runden das Angebot vor Ort in den drei Wochen ab.
   Live-Einblicke in die mehr als 50 Bachelorstudiengänge der Westfälischen Hochschule gibt es in Präsenz vor Ort an drei großen Campus-Informationstagen, die am 21. Januar in Recklinghausen sowie am vierten Februar in Gelsenkirchen und in Bocholt stattfinden. Hier stellen alle Fachbereiche der Hochschule von 9:00 bis 13:00 Uhr ihre Angebote in Vorträgen, Labor- und Werkstattführungen vor und geben Antworten auf fachliche Fragen und Berufsperspektiven. Einige ausgewählte Programmpunkte der Campus-Informationstage finden online statt.
   Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenfrei, allerdings ist bei allen Präsenzangeboten sowie einigen Online-Formaten eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bei den Präsenzangeboten gibt es eine Einlasskontrolle nach der 3G-Regel (vollständig geimpft/genesen/getestet mit Schnelltest maximal 24 Stunden alt oder PCR-Test maximal 48 Stunden alt). Weitere Informationen, das gesamte Programm sowie die Anmeldemöglichkeiten finden sich unter www.w-hs.de/wochen-der-studienorientierung.
Die „Wochen der Studienorientierung“ sind ein gemeinsames Angebot des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft, des Ministeriums für Schule und Bildung, den NRW-Hochschulen sowie der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.  Eine Übersicht über alle Angebote der staatlichen Fachhochschulen und Universitäten ist unter www.studienorientierung-nrw.de zu finden.

Ihr Medienansprechpartner für weitere Informationen:
Björn Albrecht, Zentrale Studienberatung der Westfälischen Hochschule, Telefon (0209) 9596-958, E-Mail bjoern.albrecht(at)w-hs.de

Möchten Sie zu diesem Thema einen individuellen Berichterstattungstermin für Ihre Redaktion? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Während der „Wochen der Studienorientierung" informieren Vanessa Schardt und Björn Albrecht von der zentralen Studienberatung der Westfälischen Hochschule gemeinsam mit weiteren Kolleginnen und Kollegen über das Studieren allgemein und über die Studiengänge an den Hochschulstandorten Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen. Foto: WH/BL, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-22-1-WH

Medieninformationen

Die Medieninformationen der Westfälischen Hochschule sind ein kostenfreier News-Service für Presse, Funk und Fernsehen.

Redaktionell verantwortliche Person nach TMG und §18, Abs.2 MStV:

Bernd Kriegesmann

Kontakt

Pressestelle der Westfälischen Hochschule
Telefon: 0209/9596-458
Telefax: 0209/9596-563
D-45877 Gelsenkirchen

public.relations(at)w-hs.de

Kategorien

  • Medieninformationen der Hochschule