Die Westfälische Hochschule und das Recklinghäuser Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sind Kooperationspartner

Montag, 09. November 2020
Bei der Unterzeichnung einer gemeinsamen Vereinbarung betonten Vertreterinnen und Vertreter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen, dass die gestartete Zusammenarbeit zukünftig eine spannende Ergänzung zum bestehenden Angebot naturwissenschaftlicher Ausbildung für die Schülerinnen und Schüler sein wird.

Recklinghausen. Helke Waterfeld, Schulleiterin des Freiherr-vom Stein-Gymnasiums in Recklinghausen, „unterzeichne sehr gerne“ den Kooperationsvertrag mit der Westfälischen Hochschule, wie sie sagte: „Wir lassen uns von Corona nicht abschrecken und sind froh über die Möglichkeit, zukünftig gemeinsam mit der Westfälischen Hochschule unseren Schülerinnen und Schülern einen noch tieferen Einblick in naturwissenschaftliche Bereiche bieten zu können.“ Dr. Joachim Roll, Professor für metallorganische Chemie am Hochschulstandort in Recklinghausen, stimmt Waterfeld zu: „Gerade in diesen schwierigen Pandemie-Zeiten mit einem sinkenden Angebot berufsorientierender Praxisplätze kann unsere Kooperation entgegenwirken. So bringen wir den Schülern die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten in der Chemie näher und sie bekommen Einblicke in die Hochschullabore und in ein mögliches Studium nach der Schulzeit.“
   Aber auch umgekehrt sei ein Austausch vielleicht spannend, so Tom Bauernfeind, stellvertretender Schulleiter des Gymnasiums: „Studierende könnten Gruppen von Schülerinnen und Schülern in Theorie und Praxis die Welt der Naturwissenschaften lehren und so erproben, ob nicht auch der Lehrerberuf für sie interessant sein könnte.“
   Helke Waterfeld ist zudem sichtlich stolz auf Lehrerin Beatrix Ophaus, die erst vor zwei Jahren für die Fächer Chemie und Biologie von Dortmund ans Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wechselte. Als Initiatorin und verantwortlich für die Koordination in den Naturwissenschaften, engagierte sie sich für die nun unterzeichnete Kooperation. „Die Eltern waren begeistert und stehen ebenfalls hinter unserer nun umgesetzten Idee, den Kontakt zu unserer Recklinghäuser Hochschule zu intensivieren“, berichtet Beatrix Ophaus.
   Alle Beteiligten werden das unterzeichnete Papier mit Leben und Ideen füllen. Auch wenn es unter den derzeit geltenden coronabedingten Maßnahmen schwieriger wird, Gruppenangebote umzusetzen, will man schnellstmöglich mit Kleinstgruppen starten und Laborbesuche möglich machen.

Ihr Medienansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Dr. Joachim Roll, Campus Recklinghausen der Westfälischen Hochschule, Telefon (02361) 915-444, E-Mail joachim.roll(at)w-hs.de

Möchten Sie zu diesem Thema einen individuellen Berichterstattungstermin für Ihre Redaktion? Bitte kontaktieren Sie uns!

Hinter der Maske zwar nicht zu sehen, aber mit einem Lächeln unterzeichnete die Schulleiterin Helke Waterfeld des Recklinghäuser Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums (vorne) die Kooperationsvereinbarung mit der Lehreinheit Chemie der Westfälischen Hochschule am Standort Recklinghausen. Und das mache sie gerne, wie sie betonte. Die Initiatorin der Aktion ist Beatrix Ophaus (hinten Mitte). Sie ist Lehrerin für die Fächer Chemie und Biologie sowie verantwortlich für die Koordination in den Naturwissenschaften am Gymnasium und brachte die Kooperation voran. Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten freuen auch Tom Bauernfeind (links), stellvertretender Schulleiter, und Dr. Joachim Roll (rechts), Professor für metallorganische Chemie an der Westfälischen Hochschule. Foto: WH/MV, Nutzung honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-20-120-ChR

Medieninformationen

Die Medieninformationen der Westfälischen Hochschule sind ein kostenfreier News-Service für Presse, Funk und Fernsehen.

Redaktionell verantwortliche Person nach TMG und §55, Abs.2 RStV:

Bernd Kriegesmann

Kontakt:

Pressestelle der Westfälischen Hochschule
Telefon: 0209/9596-458
Telefax: 0209/9596-563
D-45877 Gelsenkirchen

public.relations(at)w-hs.de

Kategorien

  • Medieninformationen der Hochschule