Messen 2013

Die Westfälische Hochschule präsentiert sich regelmäßig auf großen und kleinen Messen mit Exponaten aus Forschung, Entwicklung und Anwendung. Unser Ziel ist es, Wissenschaft und Wirtschaft näher zusammen zu bringen, um einen verbesserten Transfer wissenschaftlicher und technischer Innovationen in wirtshaftliche Anwendungen zu ermöglichen.

Im Jahr 2013 ist die Westfälische Hochschule auf folgenden Messen vertreten:

E-world energy & water, Essen
05. - 07. Februar 2013
Westfälisches Energieinstitut
Prof. Dr. Michael Brodmann, Prof. Dr. Karl Herbert Klug, Prof. Dr. Wolfgang Oberschelp

CeBIT, Hannover
05. - 09. März 2013
Institut für Internetsicherheit
Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Hannover-Messe, Hannover
08. - 12. April 2013
Westfälisches Energieinstitut
Prof. Dr. Michael Brodmann, Prof. Dr. Herbert Klug, Prof. Dr. Wolfgang Oberschelp, Ulrich Wilhelm Rost, M.Eng. (Vortrag: Neuartige Membran-Testsysteme für PEM-Brennstoffzellen)

20. Deutscher Krankenhaus-Controller-Tag, Berlin
25. - 26. April 2013
Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen,
Prof. Dr. Michael Greiling

Geotag Münsterland, Coerde
15. Mai 2013
Prof. Dr. Gerhard Juen, Prof. Dr. Ulrich Kaiser
Pressemeldung zum Geotag in Coerde

Hauptstadtkongress, Berlin
05. - 07. Juni 2013
Institut Arbeit und Technik,
PD Dr. Josef Hilbert
Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen,
Prof. Dr. Michael Greiling

F-Cell, Stuttgart
30.09. - 02.10.2013
Prof. Dr. Michael Brodmann

37. Dreiländertreffen der DEGUM, Stuttgart
09. - 12. Oktober 2013
Westfälisches Institut für Gesundheit,
Prof. Dr. Heinrich Martin Overhoff

Medica, Düsseldorf
20. - 23. November 2013
Westfälisches Institut für Gesundheit,
Prof. Dr. Heinrich Martin Overhoff

Konferenzen 2013

2nd International Conference on Materials for Energy EnMat II, Karlsruhe
12. - 16. Mai 2013
Prof. Dr. Michael Brodmann, Prof. Dr. Waltraut Brandl, Ulrich Wilhelm Rost, M.Eng. (Poster: Oxygen plasma activated carbon nanotubes as electrode material for proton exchange membrane fuel cells)

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dr. Elisabeth Birckenstaedt