Enabling Innovation Münsterland

Enabling Innovation ist ein regionales Verbundprojekt, welches die wesentlichen Potentiale des Münsterlandes im Innovationsbereich mit dem Ziel einer strukturellen und nachhaltigen Verbesserung der Innovationsförderung und Innovationsvermarktung verbindet.
Diese besonderen Potentiale für das Münsterland ergeben sich aus einer ausgeprägten regionalen Forschungskompetenz und der hoch spezialisierten, meist mittelständischen, Wirtschaftsstruktur. Die noch bessere Vernetzung dieser beiden Innovationstreiber und das gemeinsame Arbeiten an Innovationen steht im Mittelpunkt des Vorhabens.
Das Projekt bietet strategische und praktische Lösungsansätze an, die sich den unterschiedlichen Zielgruppen aus der Wirtschaft und Wissenschaft aus unterschiedlichen Perspektiven (technology push und technology pull) annähern. Schließlich ergänzen sich die Projektergebnisse zu einer langfristigen, ganzheitlichen und nachhaltigen Innovationsstrategie – Enabling Innovation Münsterland.

Die Westfälische Hochschule, mit ihrem Hochschulstandort in Bocholt, wird als einer der Projektpartner die Forschungskompetenz der Westfälischen Hochschule mit den kleinen und mittelständischen Wirtschaftsunternehmen der Region Münsterland stärker vernetzen.

Nähere Informationen zum Projekt, der Projektleitung Münsterland e.V. und den weiteren Projektpartnern finden Sie auf der Homepage www.enabling-innovation.de!

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dr. Elisabeth Birckenstaedt