Betriebliche Informationssysteme 2 (BI2)

Modulinhalte

  • Geschäftsprozesse und Modelle der deterministischen und stochastischen Materialwirtschaft
  • Geschäftsprozesse und Modelle des Termin- und Kapazitätsmanagementes
  • Geschäftsprozesse und Modelle des Produktions­logistik-Informationssystems
  • Praktikum BIS 2 mit Fallstudien zur Abwicklung der Geschäftsprozesse in der logistischen Kette eines produzierenden Unternehmen mit Hilfe der SAP Business Suite

Lernziele

Die Studierende erlernen detailliert:

  • Aufgaben und Funktionen von betrieblichen Informations­systemen (BIS) in den Bereichen Material­wirtschaft (deterministisch und stochastisch), Termin- und Kapazitäts­management sowie Produktionsplanung
  • OO-Modellierung von (betrieblichen) Informations­systemen insbesondere für die Bereiche Material­wirtschaft, Temin- und Kapazitäts­management sowie Produktions­planung mit generischen Modellen
  • Umsetzung der Geschäftsprozesse der Material­wirtschaft, des Termin- und Kapazitäts­management und der Produktionsplanung anhand von Fallbeispielen. Nutzung von ERP Systemen insbesondere der SAP Business Suite

Zusätzlich erlernen die Studierenden anhand von Fall­beispielen den Umgang mit BIS für die Materialwirtschaft, das Termin- und Kapazitätsmanagement und die Produktions­planung. Hierdurch werden die Studierenen befähigt Aufgaben von und Fragen zu BIS auch aus der Anwendersicht zu betrachten und zu lösen.