Externes Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Wirtschaftsinformatik

An der Professur für Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Smart Services (Prof. Dr. Martin Adam) der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen sind ab sofort oder später mehrere Stellen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) bis zu 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und vorerst befristet auf bis zu 3 Jahre, mit Option auf Verlängerung, zu besetzen. Individuelle, flexible Regelungen zur Teilzeitbeschäftigung sind möglich. Die Tätigkeit dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifikation und Vorbereitung einer Promotion.

Ihre Aufgabengebiete

Im Rahmen der Tätigkeit arbeiten Sie an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls mit, die an der Schnittstelle zwischen Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften und angrenzenden Disziplinen (insb. Informatik, Psychologie, Statistik) liegen. Unter Betreuung übernehmen Sie eigenverantwortlich die Planung und Durchführung von Forschungsaufgaben. Ihr Fokus liegt auf relevanten Themenstellungen u.a. in den Bereichen Mensch-KI Kollaborationen, Generative/Erklärbare KI, KI-basierte Geschäftsmodelle, Algorithm Aversion, Nachhaltigkeit, Digital Well-Being & Responsibility und Self-Tracking – wobei Sie verwandte Themen (z.B. motiviert aus der Praxis) gerne selbst einbringen können. Zudem unterstützen Sie uns in der Lehre. Der Lehrstuhl bietet Veranstaltungen u.a. zu Digital Business & Commerce, KI-basierte Geschäftsmodelle, Digital Well-Being und Data Analytics an.

 

Ihr Profil

Wir sind auf der Suche nach motivierten, zuverlässigen und teamorientierten Personen, die Folgendes mitbringen:

 

• Abgeschlossenes Hochschulstudium mit guten bis sehr guten Noten der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder verwandten Studiengängen (insb. Informatik, Psychologie, Statistik)

 

• Großes Interesse an aktuellen Entwicklungen u.a. in den Bereichen Mensch-KI Kollaborationen, Generative/Erklärbare KI, Digital Nudging & Decision-Making, Digital Business & Transformation, Digital Well-Being & Responsibility, Nachhaltigkeit und Data Analytics

 

• Interesse an empirischer Forschung (z.B. Experimente, Befragungen), statistischen Analyseverfahren (z.B. mit R, STATA, SPSS) sowie Programmiersprachen (z.B. Python, Java) – Möglichkeit zur Einarbeitung/Weiterentwicklung in diesen Bereichen wird gegeben

 

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1)

 

• Soziale und kommunikative Kompetenzen, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Team- und Organisationsfähigkeit

 

Unser Angebot:

Wir sind ein engagiertes und dynamisches Team, das neue Mitglieder sucht und fördern möchte. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten zur wissenschaftlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben in Forschung und Lehre mit einem starken Praxisbezug und dem Ziel, international anerkannte Forschung zu betreiben. Wir veröffentlichen unsere Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen und praxisorientierten Zeitschriften. Weitreichende Vernetzungsmöglichkeiten (z.B. Teilnahme an internationalen Konferenzen, Forschungsaufenthalte im Ausland) sind gegeben. Je nach Projekt forschen Sie gemeinsam mit renommierten Forschungseinrichtungen und Organisationen (u.a. Google/YouTube). Eine Promotion erfolgt bei uns unter intensiver Betreuung entlang eines strukturierten Promotionsprozesses. Optionen für neue Arbeitsweisen (u.a., flexible Arbeitszeiten, Remote Work) sind abstimmbar. Weitere Informationen zur Professur finden Sie auf unserer Website www.uni-goettingen.de/smartservices.

 

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inkl. der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Studienarbeiten und Beschreibung Ihrer wissenschaftlichen Interessen) als eine pdf-Datei mit max. 10 MB. Bitte senden Sie diese Unterlagen per Email an smartservices@uni-goettingen.de bis zum 06.03.2024 mit Nennung der Stellen-ID 2765. Bei Rückfragen oder für ein offenes Gespräch zur ausgeschriebenen Stelle können wir gerne kurzfristig telefonieren/zoomen. Kontaktieren Sie uns dazu gerne formlos via Email. Wir sind gespannt auf Sie!