Präsentation zum Betrieb von RLT-Anlagen in Zeiten von Corona

Quelle: Imago / Science Photo Library

Die Präsentation ist Bestandteil der aktuellen Klimatechnikvorlesung und erklärt die wichtigsten Eigenschaften von Viren sowie Vorgaben für den Betrieb von RLT-Anlagen. Die Erkenntnisse stammen aus den Dokumenten des VDMA sowie der ASHRAE.

 

Interne Unterlagen und Hilfsmittel (moodle-Kurs)

Für Studierende der WHS gibt es diverse tools und Informationen im moodle Klimatechnikkurs (KL1+2)

Achtung: Die moodle-Seite ist nur über den WHS-Server zu erreichen.

Inhalte:

  • Vorlesungsunterlagen zu den Vorlesungen Klimatechnik I & II
  • Übungsaufgaben und Lösungsblätter Klimatechnik I & II
  • Tests zu den den einzelnen Vorlesungskapiteln (startet mit dem SoSe 2018)
  • Excel tool zur Kanalnetzberechnung
  • Excel tool zur Kühllastberechnung (Abschätzverfahren nach VDI 2078:06-2015)
  • ... (wird laufend erweitert)

Hilfreiche Links

Hier finden sich diverse Links zu Seiten mit interessanten und hilfreichen Informationen:

  • Übersicht der Normen und Richtlinien. Der cci Branchenticker hat die 300 wichtigsten Normen und Richtlinien der Lüftungs- und Klimatechnik zusammengestellt. Das pdf-Dokument kann beim cci heruntergeladen werden. In Kürze wird auf moodle eine deutlich kürzere Liste mit Erläuterungen zu finden sein, die sich mit den grundlegenden Regelwerken der Klimatechnik befasst.
  • Übersetzungsapp. In Zeiten der Globalisierung trifft man mitunter auf fremdsprachige Ausschreibungstexte. Hier hilft die Übersetzungsapp der REHVA (Federation of European Heating, Ventilation and Air Conditioning Associations). Kostenloser download für Android und iPhone. Weitere Infos bei REHVA.
  • Mollier h-x-Diagramm mit verschiedenen Bereichen für die Lufttemperatur und -feuchte. Darstellung der Zustandsänderungen, Berechnung der physikalischen Werte (Temperatur, rel. Feuchte, abs. Feuchte, Enthalpie, Taupunkt uvm.) als xls-tool vom ILK Dresden. Downloadlink
  • Druckverlustberechnung. Berechung der Rohreibung und der Druckverluste von Formstücken für unterschiedliche Medien. Eingabe eigener Medien möglich. Neben dem online tool gibt es auch eine xls-Version als Shareware. die Nutzung ist ohne Registrierung auf vier Wochen beschränkt. Downloadlink
  • Online Berechnung Thermische Behaglichkeit – DIN EN ISO 7730. Die App berechnet die typischen Behaglichkeitsparameter wie PMV, PPD und DR auf Basis der eingegebenen Messdaten. Eine Übersicht und Bewertung von weiteren mobilen Apps für Smartphones folgt in Kürze.

Haftung für Links

Das Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.