O-Woche erstmalig mit dem Projekt "Bau eines Windrades"

Dienstag, 11. Oktober 2022
Im Team ist alles einfacher! „Warum dreht sich eine Windkraftanlage?“ – war eine der Fragen, die zunächst in den fünf Teams der Erstsemester des Studiengangs Maschinenbau diskutiert wurden. Denn nicht nur die Hochschullehrer*innen, sondern auch die Studierenden haben so einiges drauf!

An drei Tagen wurden Windräder aufgebaut und Wissenswertes über die Funktionsweise von Windrädern gemeinsam erarbeitet. Zu guter Letzt wurden Windräder mit unterschiedlichen Rotorblatt-Geometrien im Windkanal getestet und diskutiert, warum diese unterschiedliche Leistungsabgaben aufweisen.

Die Studierenden haben in diesem Projekt viele Themenfelder des Maschinenbaus schon mal von der praktischen Seite kennengelernt. Auch die wichtigen Fragen "Wer sind meine Kommilitonen?",  "Was kann ich von Ihnen lernen?" wurden beantwortet.

Das Projekt „Bau eines Windrades“ wurde von 26.-28.9.2022 erstmalig von Frau Prof. Dr. Sonja Grothe und Herrn Prof. Dr. Andreas Wichtmann für die Erstsemester des Studiengangs Maschinenbau angeboten.

Erstsemester beim Bau eines Windrades

Erstsemester beim Bau eines Windrades

Kategorien

  • Nachrichten Institut Maschinenbau