Erstes Mal "Root Cause Analysis & Reverse Engineering"

Mittwoch, 07. September 2022
Im Sommersemester hat zum ersten Mal das Modul RCA & RE (Root Cause Analysis & Reverse Engineering) unter Mitwirkung eines industriellen Partners, der Firma RS Rittel GmbH, stattgefunden. Ziel des Moduls war es, ein reales und für alle Beteiligten unbekanntes, konstruktives Problem auf seine Fehlerursache hin zu untersuchen (RCA) und Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten (RE).

Sowohl die Partnerfirma RS Rittel GmbH"Der frische unvoreingenommen Blick der Studierenden hat uns ganze neue Perspektiven auf die Problemstellung und die mögliche Lösungsstrategie eröffnet“, als auch die Studierenden, "Das Modul RCA & RE ist wie ein Labyrinth mit vielen Sackgassen, wobei man am Ende den Weg wie in einem Sprint absolviert“, "RCA ist ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Modul, in welchem man seine gelernten Kenntnisse aus dem Studium umsetzen kann“, "Interessantes Modul mit großem praktischen Anteil“, waren sehr angetan von der hohen praktischen Relevanz dieses Moduls.

Wir freuen uns auf die Wiederholung mit neuen praktischen Fragestellungen im Sommersemester 2023.

Dr. Gabriela Marginean, Prof. Dr. Klaus Mecking 

Kursteilnehmer und Dozenten

Kursteilnehmer und Dozenten

Kategorien

  • Nachrichten Institut Maschinenbau