Institut für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung

Mit dem Institut für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung sollen die Aktivitäten der Westfälischen Hochschule in diesem Arbeitsbereich zusammengefasst werden. Die Mitglieder können auf die Ressourcen des Instituts, die Erfahrungen der Mitarbeiter und standardisierte Erhebungs- und Auswertungsmethoden zurückgreifen. Gegenstand der Forschung im Institut sind allgemeine Fragestellungen der angewandten empirischen Forschung.

Die Mitglieder des Instituts haben sich eine besondere Kompetenz im Bereich der Durchführung und Auswertung von Telefoninterviews erarbeitet. Für die Durchführung steht das CATI-Labor (Computer Aided Telephone Interviews) mit acht Arbeitsplatzrechnern und zwei Servern zur Verfügung.

Der Schwerpunkt der Projekte kam bisher aus dem Bereich der begleitenden Gesundheitsforschung. Hinzu kommen Evaluationen von Events sowie Markt- und Standortanalysen.

Bei allen Aktivitäten streben wir Kooperationen mit Institutionen und Unternehmen aus der Region an.

Homepage: https://iws.w-hs.de

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dr. Elisabeth Birckenstaedt