Evaluation an der Westfälischen Hochschule

Die gesetzliche Grundlage zur Evaluation ist in der Evaluationsordnung der Westfälischen Hochschule verankert. In § 1 Evaluationsordnung heißt es: "Alle Mitglieder und Angehörigen der Hochschule haben nach § 7 HG Abs. 4 die Pflicht, dabei mitzuwirken. Insbesondere die Studierenden werden zu ihrer Einschätzung der Lehrveranstaltungen und Studiengänge befragt."

 

 

Evaluation an der Westfälischen Hochschule"bedeutet insbesondere die Bewertung der Qualität von Studienangeboten und -bedingungen mittels standardisierter Verfahren auf der Grundlage regelmäßiger und systematischer Erhebung, Verarbeitung und Veröffentlichung von Daten." (§ 3 Evaluationsordnung)

 

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie hilfreiche Informationen rund um die Evaluation, z.B. Hinweise zur Evaluationssoftware EvaSys oder Beispielumfragen von bereits aktiven Fachbereichen.