Frisch aus der Feder - taufrisch aus der Tastatur...

Die jeweils zehn jüngsten Medieninformationen der Westfälischen Hochschule in der Reihenfolge von ganz frisch zu etwas reifer:

Dienstag, 13. November 2018
Studienpreisfeier der Westfälischen Hochschule
Die Westfälische Hochschule zeichnet in diesem Jahr ihre besten Absolventen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Campus meets Business“ vor Gästen aus Wirtschaft und Industrie aus. Außerdem verleiht die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhr einen...
weiterlesen
Donnerstag, 08. November 2018
Bocholter Hochschulabteilung verabschiedet ihre Absolventinnen und Absolventen
Neben Urkunden für alle gibt es Preise für Jahrgangsbeste und den Lorenz-Weegen-Standortpreis.
weiterlesen

Auftakttreffen der Kooperationspartner im Projekt „Neustart!“ zur Beratung und Neuorientierung von Studienzweiflerinnen und Studienzweiflern am Standort Gelsenkirchen der Westfälischen Hochschule. Foto: WH/PH, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-138-WH
Copyright:

Freitag, 02. November 2018
Die Westfälische Hochschule will in Zukunft bei Problemen im Studium noch besser helfen können: „NEUSTART!“
Dazu hat die Hochschule jetzt gemeinsam mit lokalen und regionalen Arbeitsmarktakteuren sowie Wirtschaftsförderungseinrichtungen und Fördervereinen ein Projekt gestartet, um bisherige Angebote auszubauen und neue Angebote zu gestalten.
weiterlesen
Mittwoch, 31. Oktober 2018
160 Ruhr-Talente erhalten ihre Stipendiumsurkunden
Zwei Jahre nach dem Start hat sich das Schülerstipendienprogramm RuhrTalente zum größten Schülerstipendienprogramm des Ruhrgebiets entwickelt. Am 13. November 2018 werden 160 RuhrTalente aus dem ganzen Ruhrgebiet in der Essener Lichtburg feierlich in...
weiterlesen

Prof. Dr. Hartmut Surmann von der Westfälischen Hochschule ist mit seinen Rettungsrobotern am Aufbau des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums beteiligt. Foto: WH, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-137-InfG
Copyright:

Freitag, 26. Oktober 2018
Westfälische Hochschule beteiligt sich am Aufbau des „Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums“
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung setzt dabei auf die Expertise und Erfahrung von Prof. Dr. Hartmut Surmann, der mit seinen Rettungsrobotern und Flugdrohnen auch schon im Erdbebengebiet von Amatrice/Italien gearbeitet hat.
weiterlesen

Das Siegerteam: Prof. Norbert Pohlmann (oben Mitte) hat mit Falk Gaentzsch (oben rechts) das deutsche Team begleitet. Foto: Mike Sewell; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: 2018-10-23_ReCoded-RiverCruise-48_edit
Copyright:

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Deutschland ist Europameister!
Ein Hacker-Team aus Deutschland hat die „European Cyber Security Challenge 2018“ gewonnen: Beim Finale in London setzte sich die deutsche Auswahl junger IT-Security-Talente gegen ihre Konkurrenten aus 16 europäischen Ländern durch. Bei der...
weiterlesen

Prof. Dr. Klaus Liebler, neu im Fach Gebäudeautomation an der Westfälischen Hochschule, vergleicht Sensoren, Leitungen, Schaltzentrale und Anlagen eines Gebäudes mit den Sinnen, Nerven, dem Hirn und den Muskeln des Menschen und seiner physiologischen Steuerung. Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-135-P
Copyright:

Freitag, 19. Oktober 2018
Professor steuert Sinne, Nerven, Gehirn und Muskeln von Gebäuden
Die Westfälische Hochschule hat Dr. Klaus Michael Liebler als Professor für Gebäudeautomation und Anlagensteuerungstechnik in den Gelsenkirchener Fachbereich „Maschinenbau und Facilities Management“ berufen.
weiterlesen

Freuten sich gemeinsam über die Förderung (v.l.): Landrat Cay Süberkrüb, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann (Präsident Westfälische Hochschule) und Thomas Wessel (Hochschulratsvorsitzender der Westfälischen Hochschule). Foto: Kreis Recklinghausen, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: Übergabe Förderbescheid
Copyright:

Dienstag, 16. Oktober 2018
Westfälische Hochschule erhält knapp vier Millionen Euro und digitalisiert damit die Emscher-Lippe-Region
Mit 3,9 Millionen Euro fördert die Bezirksregierung Münster das Verbundprojekt „connect.emscherlippe“ an der Westfälischen Hochschule.
weiterlesen

Gemeinsam mit seinen Co-Autoren Dennis Tatang, Norbert Pohlmann, und Thorsten Holz erhielt Tobias Urban von der Westfälischen Hochschule eine Auszeichnung für den besten wissenschaftlichen Beitrag während der diesjährigen Esorics-Fachtagung zur Internetsicherheit in Barcelona. Im nächsten Jahr tagt die Esorics in Luxemburg. Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-133-InfG
Copyright:

Freitag, 12. Oktober 2018
Unerwünschte Irrwege
Tobias Urban, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gelsenkirchener Fachgruppe Informatik der Westfälischen Hochschule und Doktorand bei Prof. Norbert Pohlmann, Leiter des Instituts für Internetsicherheit, hat während des diesjährigen...
weiterlesen

Prof. Dr. Franz-Josef Peitzmann (l.) von der Westfälischen Hochschule in Bocholt, Karl-Hans Schröter (M.), Prokurist, und Diplom-Ingenieur Jürgen Lütfrink, Inhaber und Geschäftsführer von „Lütfrink Technische Federn“, sind gemeinsam der idealen Sturmfeder auf der Spur. Sturmfedern verhindern, dass Stürme Löcher in Dachflächen reißen. Zurzeit gibt es sehr viele – Hunderte, wenn nicht Tausende – verschiedene Typen von Sturmfedern. Lütfrink und die Fachhochschule wollen auf eine kleine, idealerweise vielleicht Fünferauswahl von universellen Klammern, die farblich sortiert den Dachdeckern auch die Arbeit in luftiger Höhe erleichtern. Zugleich ist den Sturmklammern ein von Lütfrink patentiertes Federelement eingebaut, wodurch die Klammern flexibler und damit besser auf Sturmsog reagieren können. Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-130-MbB
Copyright: Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule

Donnerstag, 11. Oktober 2018
In den Wind geschrieben
Die Westfälische Hochschule in Bocholt und die Hamminkelner Firma „Lütfrink Technische Federn“ sind auf der Spur der idealen Dachpfannen-Sturmfeder. Solche Klammern verhindern, dass Stürme Löcher in Dachflächen reißen. Zurzeit gibt es sehr viele –...
weiterlesen