Frisch aus der Feder - taufrisch aus der Tastatur...

Die jeweils zehn jüngsten Medieninformationen der Westfälischen Hochschule in der Reihenfolge von ganz frisch zu etwas reifer:

Das „Mechatronik Institut“ der Westfälischen Hochschule in Bocholt entwickelt gemeinsam mit mittelständischen Unternehmen im Westmünsterland ingenieurtechnische Innovationen. An der Fabrik der Zukunft arbeiten nicht nur Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter, sondern auch Studierende der höheren Semesterstufen mit. Foto: WH/RB, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-24-MbB
Copyright:

Mittwoch, 18. Juli 2018
Neue Geschäftsordnung bringt frischen Schwung ins „Mechatronik Institut Bocholt“
Fortschritt und Globalisierung zwingen technologieorientierte Unternehmen, immer an der Speerspitze der Entwicklung zu sein, um erfolgreich zu bleiben. Das „Mechatronik Institut Bocholt“ der Westfälischen Hochschule will gemeinsam mit ihnen durch...
weiterlesen

Die Jury für den Bildungscampus Gelsenkirchen hat sich für den Entwurf des Büros „ASTOC GmbH & Co. KG“, Köln entschieden. Das Modell passt wie ein Puzzle-Stein in den Bauplatz. Von links nach rechts: Doris Czwalina vom Akademischen Förderungswerk, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule, Markus Vieth vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW und Reinhard Mokros, Präsident der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Foto: WH/BL, Abdruck für Medien frei, sofern in Zusammenhang mit den genannten Institutionen; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-98-WHG
Copyright:

Mittwoch, 04. Juli 2018
Bildungscampus Gelsenkirchen nimmt Gestalt an
Jury wählt Entwurf für Neubau in Gelsenkirchen-Buer aus.
weiterlesen

Wirtschaftsingenieur Prof. Dr. Henrik Passinger hat an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen ein mathematisches Modell entwickelt, um in der Produktion die Folgen von Nachfrageschwankungen auszugleichen. Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-94-WirtIngR
Copyright:

Freitag, 22. Juni 2018
Heijunka-Opti sorgt für glatte Produktion
Wirtschaftsingenieur-Professor an der Westfälischen Hochschule entwickelt mathematisches Modell, um in der Produktion die Folgen von Nachfrageschwankungen auszugleichen.
weiterlesen

Molekularbiologisch optimierte Reproduktionsgenetik: Möglich oder nicht? Erlaubt oder aus ethischen Gründen verwerflich? An der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen klärt ein Vortrag von Molekularbiologie-Professor Dr. Andreas Beyer, wie Neuro-Enhancement und Bio-Engineering den Menschen verändern könnten. Foto: WH/BL, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-18-92-BioR
Copyright:

Donnerstag, 21. Juni 2018
Auf der Suche nach dem besseren Menschen
Molekularbiologische Methoden im Erbgut der Menschen schüren Hoffnung und machen zugleich Angst. Ein öffentlicher Vortrag an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen will mit Mythen und Fantasien aufräumen und stattdessen erleuchtende...
weiterlesen

Rund um die Erde und zunehmend in den Meeren finden sich Polymer-Kunststoffe an Orten, wohin sie nicht gehören und wo sie das natürliche Gleichgewicht stören. Was hinter den Schlagzeilen steckt, klärt der „Tag der Polymerchemie“ an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen. Foto: iStock, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit dieser Meldung; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: iStock 9280821
Copyright:

Freitag, 15. Juni 2018
WIR LADEN EIN: Tag der Polymerchemie
Eine öffentliche Vortragsreihe zur Polymerchemie in Recklinghausen fragt unter anderem, was hinter den Schlagzeilen zu Kunststoff im Meer und Mikroplastik überall steckt.
weiterlesen

In diesem Jahr können Studieninteressierte und Studieneinschreiber wieder auf Hilfe und persönliche Beratung rund ums Studium zählen: Die Westfälische Hochschule lädt sie und alle Neugierigen zu den Hochschulinformationsnachmittagen 2018 ein. Am Hochschulstandort Gelsenkirchen können die Besucherinnen und Besucher sich darüber hinaus auf dem „Langen Abend der Studienberatung“ bis 21 Uhr informieren. Foto: WH/Philipp Heubgen (Standort Recklinghausen 2016), Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-16-236-WHR
Copyright:

Freitag, 08. Juni 2018
Erkunden, informieren, probieren – Hochschulinformationsnachmittage im Juni
Hochschulinformationsnachmittage (HIN) an den drei Standorten der Westfälischen Hochschule: Mittwoch, 20. Juni, in Bocholt, Dienstag, 26. Juni, in Recklinghausen und Donnerstag, 28. Juni, in Gelsenkirchen, jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr. Zusätzlich...
weiterlesen
Montag, 04. Juni 2018
WIR LADEN EIN: Trivia Night mit den Soroptimistinnen
Unter dem Motto „GEraten, GEwusst, GEholfen“ bietet der Soroptimisten-Klub Gelsenkirchen/Ruhrgebiet in der Westfälischen Hochschule eine „Trivia Night“ als spannenden und unterhaltsamen Quizabend an. Der Erlös geht als Spende ans...
weiterlesen

RuhrTalente bei der Auftaktveranstaltung für neu aufgenommene Stipendiatinnen im April 2017. Foto: RuhrTalente; Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte.
Copyright:

Freitag, 01. Juni 2018
RuhrTalente-Schülerstipendienprogramm ausgezeichnet
Die Westfälische Hochschule setzt ein Schülerstipendienprogramm um, mit dem leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus weniger privilegierten Familien bis zu ihrem Schulabschluss intensiv gefördert werden. Das Projekt „RuhrTalente“ erhält vom...
weiterlesen

Björn Albrecht (l.), Mitarbeiter in der „Zentralen Studienberatung“, wird am 12. Juni erstmals am Studienort Ahaus studieninteressierten Schülerinnen und Schülern neben einer allgemeinen Beratung auch die Studienmöglichkeiten an allen Hochschulstandorten der Westfälischen Hochschule vorstellen. Das Angebot richtet sich an alle Studieninteressierten. Foto: WH/Lisa Erhorn, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: WH-16-235-WHG
Copyright:

Dienstag, 29. Mai 2018
Beratung für Studieninteressierte in Ahaus
Studieren! Aber was und wo? – Sprechstundenangebot für Studieninteressierte am Studienort Ahaus der Westfälischen Hochschule im Juni.
weiterlesen

Bei Stromautos gehört selbstverständlich nicht die Zapfpistole für Benzin oder Diesel aus fossilen Energieträgern beim Tanken ins Auto, sondern der Stromanschluss. Foto: WH/CD, Abdruck honorarfrei im Zusammenhang mit Westfälischer Hochschule; Bild-Download für Redaktionen in der rechten Spalte: DSC00199
Copyright:

Montag, 28. Mai 2018
Mobil ohne Fossil
Das Westfälische Energieinstitut – ein Institut der Westfälischen Hochschule - und der Bottrop-Gelsenkirchen-Gladbecker Stromversorger EVNG (ELE Verteilnetz GmbH) bieten als Veranstalter am Hochschulstandort Neidenburger Straße 43 einen...
weiterlesen