Institut zur Förderung der Studierfähigkeit

Im Rahmen des Strategieprogramms FH-INTEGRATIV bieten wir zielgruppenspezifische Angebote für eine strukturierte Studieneingangsphase (1.+2. Semester). Mit FH-INTEGRATIV erklärt die Westfälische Hochschule Maßnahmen zur Überwindung sozialisationsbedingter Einstiegsbarrieren und Verbesserung der Einstiegsvoraussetzungen für das Studium zu ihren Zielen.

Konkret bedeutet dies, für einen leichteren Übergang von der Schule zur Hochschule zu sorgen, eine verbesserte Orientierung auf akademische Ausbildungsstrecken zu ermöglichen und bestehende Defizite in den Eingangsvoraussetzungen auszugleichen. Adressaten sind Studienanfänger/-innen, die sowohl inhaltlich Nachholbedarfe haben als auch ihre individuellen Lernstrategien zum Positiven verändern wollen.

Veranstaltungen

TUTORENAUSBILDUNG:

Nach einer erfolgreichen Bewerbung wählen Sie für den Abschluss eines Moduls einen der angebotenen Termine:

 

Modul I (Basis, für alle Tutoren verpflichtend):

09.06./10.06.2017                  Fr/Sa in Gelsenkirchen

31.07./01.08.2017                   Mo/Di in Gelsenkirchen

07.08./08.08.2017                  Mo/Di in Bocholt

 

Modul II (Schlüsselkompetenzen)

23.06./24.06.2017 und

30.06./01.07.2017                   Fr/Sa in Gelsenkirchen

02.08. - 04.08.2017               Mi – Fr in Gelsenkirchen

09.08. - 11.08.2017                Mi – Fr in Bocholt

 

und/oder

 

Modul II (Fachtutor Mathe):

08.08. bis 10.08.2017            Di – Do in Gelsenkirchen

15.08. bis 17.08.2017             Di – Do in Bocholt

 

Tutoren, die sich als Fachtutor Mathe ausbilden lassen wollen, wird dringend empfohlen, das Modul II für Schlüsselkompetenzen ebenfalls zu besuchen!

 

 

Modul III (Praxis und Hospitation):

Nach Absprache

 

EINSTIEGSAKADEMIE:

Einstiegsakademie 2017, Bocholt, Gelsenkirchen, Recklinghausen

18. bis 29.09.2017

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Einstiegsakademie