Im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement wird das Programm "WH fit" angeboten. Beschäftigte der Hochschule haben die Möglichkeit an halbstündigen "bewegten Pausen", die jeweils Dienstags im Zwei-Wochen-Rhythmus an allen drei Hochschulstandorten sowie im Wissenschaftspark stattfinden, teilzunehmen. Leider mussten die Präsenzkurse aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März 2020 ausgesetzt werden.

Corona hat einen Teil der Studien-und Arbeitszeit bereits seit Monaten ins Homeoffice verlagert. Mit den folgenden Links möchten wir Sie unterstützen, Ihren Arbeitsalltag auch dort effektiv zu gestalten. Dazu verweisen wir auf Tipps zur Organisation und Strukturierung ebenso wie auf Bewegungs- und Entspannungsübungen für erholsame Pausen:

Gesund und produktiv im Homeoffice (Landesinstitut für Arbeitsgestaltung) mit Plakat mit einfachen Übungen zum Ausdrucken

Betriebsmdezinischer Dienst B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

Initiative neue Qualität der Arbeit INQA des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Das Gesundheitsmanagement der Universität Bielefeld hat eine gesundheitsbezogene Videoreihe für ihre Mitarbeitenden und Studierenden entwickelt. Die Videos wurden von Frau Waltraud Friedrich (Systemische Beraterin / Coach und Expertin für Changemanagement und Resilienz) professionell aufbereitet und beinhalten verschiedene Mentalübungen zur Selbststabilisierung und Fokussierung.

Als Mitgliedshochschule im „Netzwerk gesunde Hochschulen NRW“ können wir mit freundlicher Genehmigung der Universität Bielefeld und der Trainerin Frau Friedrich auf diese Videoreihe zurückgreifen. Die Clips dauern jeweils nur wenige Minuten und eignen sich u.a. für kleine Arbeitsunterbrechungen im Homeoffice.

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Barbara Kolmar