Bachelor-Studiengang : Wirtschaftsrecht

Der von der FIBAA akkreditierte Studiengang vermittelt in 6 Semestern rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und entsprechende berufsrelevante Kompetenzen und befähigt die Absolventen, Sachverhalte aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht zu bewerten und zu bearbeiten.
Neben einer breiten Grundausbildung in den ersten 3 Semestern zielt im Hauptstudium die Wahlmöglichkeit eines Profilfeldes darauf ab, sich inhaltlich auf den Gebieten zu vertiefen, die interessante Berufsperspektiven eröffnen:

  • Im Profilfeld ‚Arbeitsrecht und Personal’ werden die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen vermittelt, die für einen effizienten und verantwortungsvollen Einsatz des Faktors ‚Humankapital’ im späteren beruflichem Umfeld Voraussetzung sind.
  • Im Profilfeld ‚Steuern und Finanzen‘ wird eine Spezialisierung vermittelt, die sich primär mit der finanziellen Sphäre von Unternehmen befasst, entweder aus der internen Sicht oder aus der Sicht beratender Fachleute (z. B. Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung).
  • Das Profilfeld ‚Unternehmensrecht und -management‘ spricht die Studierenden an, die eine Tätigkeit in den Rechts- und/oder Strategieabteilungen von Großunternehmen, als Assistent der Geschäftsführung in KMU, bei Unternehmensberatungen, im Compliancebereich u. ä. anstreben.
  • Das Profilfeld ‚Öffentliche Wirtschaft‘ deckt die Qualifikationen ab, die für eine Tätigkeit im öffentlich-rechtlichen Bereich, im Bereich „Regulierung“ von Unternehmen und Behörden, sowie in stark wirtschaftspolitisch geprägten Tätigkeitsfeldern (z. B. Kartellrecht, Energierecht, Umweltrecht usw.) benötigt werden.

Durch zusätzliche Wahlfächer wird Ihnen eine individuelle Ergänzung des Studienprogramms gemäß den persönlichen Interessenschwerpunkten ermöglicht.
Die Studierenden erwerben hierdurch eine arbeitsmarktfähige Teilspezialisierung, die jedoch ausreichend generalistisch ist, um auch in anderen Aufgabenbereichen tätig zu werden.
Das Studium wird mit dem Bachelor-Grad (LL.B.) abgeschlossen. Die Absolventen können den unmittelbaren Berufseinstieg wählen oder ihr Studium in einem Master-Studiengang fortsetzen.