Bachelor-Studiengang "International Business Law and Business Management"

Der von der FIBAA akkreditierte Studiengang vermittelt in 6 Semestern rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und entsprechende berufsrelevante Kompetenzen und befähigt die Absolventen, Sachverhalte aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht zu bewerten und zu bearbeiten.


Der Studiengang bietet die Möglichkeit, sich nach einer breit angelegten Grundausbildung in dem weiten Feld des internationalen Wirtschaftsrechts unter Berücksichtigung der ökonomischen Grundlagen zu spezialisieren. Hierzu zählt auch ein Pflichtauslandspraxissemester. Daneben besteht die Möglichkeit, auch einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren.


Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend in deutscher Sprache statt, allerdings sind gute Englischkenntnisse unabdingbar.
Die beruflichen Einsatzfelder sind vielfältig. Typischerweise liegen sie in international ausgerichteten Fachabteilungen von Unternehmen, aber auch in den klassischen Tätigkeitsbereichen - die oft auch internationale Bezüge aufweisen - ist eine Karriere möglich. Auch auf eine Berufstätigkeit im Ausland werden die Absolventen durch den Studiengang adäquat vorbereitet.


Das Studium wird mit dem Bachelor-Grad (LL.B.) abgeschlossen. Die Absolventen können den unmittelbaren Berufseinstieg wählen oder ihr Studium in einem Master-Studiengang fortsetzen.