Lehre

Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup: Volkswirtschaftslehre, 2. AuflageProf. Dr. Heinz-J. Bontrup: Volkswirtschaftslehre, 2. Auflage, ISBN 978-3486575767
Bild: Verlag Oldenbourg

Herr Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup lehrt auf dem Gebiet der Betriebswirtschafts-
lehre mit engen Bezügen zur Volkswirtschaftslehre. Neben dem Personalmanagement und der Organisation gehören arbeitsmarktpolitische Themen, oft mit rechtlichen Vernetzungen zum Repertoire seiner Veranstaltungen.

Die jeweils im Semester angebotenen Veranstaltungen sowie die dazugehörigen Materialen finden Sie im Moodle - der virtuellen Lernumgebung der Westfälischen Hochschule. Allgemeine Beschreibungen zu den Pflichtveranstaltungen befinden sich im kommentierten Veranstaltungsverzeichnis.

Ausbildereignung

Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup, Prof. Dr. Peter Pulte (Hrsg.): Handbuch Ausbildung, 1. Auflage, <br>ISBN 978-3-486-25150-0
Bild: Verlag de Gruyter

Den Studierenden des Schwerpunktes Arbeitsrecht & Personalwirtschaft wird als Zusatzqualifikation der Erwerb der Ausbildereignungsprüfung (in der Regel erbracht durch eine IHK-Prüfung nach Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) ) angeboten. Die fachliche und persönliche Eignung des Ausbilders ist von wesentlicher Bedeutung für die Qualität der Ausbildung im Unternehmen. Die Ausbilder-Eignungsprüfung umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Ausbildung als Ausbilder. Sie erstreckt sich auf die Handlungsfelder Allgemeine Grundlagen, Planung der Ausbildung, Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden, Ausbildung am Arbeitsplatz, Förderung des Lernprozesses, Ausbildung in der Gruppe und Abschluss der Ausbildung. Der Besuch der Veranstaltungen berechtigt zum Ablegen der Prüfung. Voraussetzungen: Abgeschlossenes Grundstudium Als Schwerpunkt muss Arbeitsrecht & Personalwirtschaft belegt worden sein, da die Industrie- und Handelskammer dies als Voraussetzung für den Erwerb fordert. Zweigeteilte Prüfung: Schriftliche Prüfung (eine Klausur) und Praktische Prüfung (2 Kurzreferate und mündliches Gespräch). Nach bestandener Diplomprüfung - bei Vorlage des Diplom-Prüfungszeugnisses mit Angabe des Schwerpunkts einschließlich der erzielten Bescheinigung über die bestandene Prüfung im Fach Ausbildereignung - erhält der/die Absolvent/in die Originalbescheinigung für die Ausbildereignungsprüfung von der IHK Gelsenkirchen.

Zur größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit achtzig Jahren. Ein kritischer Rück- und Ausblick und Alternativen. (März 2011)

Zur größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit achtzig JahrenBild: DGB

Wie konnte es zur Finanz- und Wirtschaftskrise kommen? Politik, Wirtschaft und Mainstream-Wissenschaft sehen die Ursachen hauptsächlich in den deregulierten Finanzmärkten und dem Fehlverhalten von Individuen im Finanz- und Bankensektor. Der Wirtschaftswissenschaftler Heinz-Josef Bontrup aber findet die originäre Krisenursache ganz wo anders. Und zwar im neoliberalen Regime, das Markt und Wettbewerb als Regulierungsmechanismen gesellschaftlicher Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse verabsolutiert. Der DGB hat seine lesenswerten Thesen als Broschüre herausgegeben.
(Quelle: DGB Niedersachsen)

Die Broschüre zum Download

Aktuell im Rahmen des pad-Projektes "Ökonomisches Alphabethisierungsprogramm"

Der diskreditierte StaatBild: pad

von Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup:   


Der diskreditierte Staat
Alternativen zur Staatsverschuldung
und zu Schuldenbremsen

ISBN 978-3-88515-238-X

Wo geht es hier bitte zur Marktwirtschaft?Bild: pad

Wo geht es hier bitte zur Marktwirtschaft?
- Marktwirtschaftliche Ordnung, Wettbewerb und Wirtschaftsmacht

ISBN 978-3-88515-247-7

>> Manifeste d´economistes atterrésBild: pad

mit einem einleitenden Beitrag  

"Zur neoliberalen Mainstream-Ökonomie und ihr klägliches Versagen vor und in der Finanz- und Wirtschaftskrise" 
von Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup:

Empörte Ökonomen 

>> Manifeste d´economistes atterrés <<
ISBN 3-88515-237-1

zu beziehen über pad-Verlag
Am Schlehdorn 6
59192 Bergkamen
pad-verlag@gmx.net