Forschung

Die Forschungsaktivitäten am Fachbereich Wirtschaftsrecht äußern sich auf verschiedene Weise:

Wissenschaftliche Publikationen

Die ProfessorInnen veröffentlichen die Resultate ihrer Forschungstätigkeit i. d. R. als Bücher, Aufsätze in Fachzeitschriften usw. Nähere Informationen hierzu findet man auf den persönlichen Seiten der ProfessorInnen.

Institut für Rechtsdidaktik und -pädagogik (IRDiP)

Gegenstand des Instituts ist die rechtsdidaktische und rechtspädagogische Forschung im Kontext juristischer Hochschulstudiengänge an Universitäten und Fachhochschulen.

Weitere Informationen zum Institut.

ReWir - Recklinghäuser Beiträge zu Recht und Wirtschaft

(ISSN 2191-866X)

Der Fachbereich veröffentlicht eine eigene Publikationsreihe, in der ProfessorInnen, Lehrbeauftragte, wissenschaftliche Mitarbeiter und Absolventen des Fachbereichs die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit veröffentlichen.

Zu den Zeitschriften.

Wissenschaftliche Tagungen / Symposien

Der Fachbereich organisiert jährlich eine Fachtagung zu einem wichtigen aktuellen Thema.

Zu den bisher durchgeführten Tagungen gelangen Sie hier.

Forschungsprojekte und Praxisprojekte

Die ProfessorInnen, ggf. unterstützt durch wissenschaftliche Mitarbeiter, führen aus Drittmitteln finanzierte Forschungsprojekte zu unterschiedlichen Themen durch, deren Ergebnisse oft auch veröffentlicht werden.

Beispiele:

  • Projekt "Stadtverkehr"
  • Projekt "Energiewirtschaft"

In Zusammenarbeit mit den Auftraggebern werden auch praxisbezogene Projekte durchgeführt, bei denen ggf. auch Studierende des Fachbereichs mitwirken. Im Rahmen solcher Projekte oder analog hierzu werden unter Betreuung der ProfessorInnen auch oft praxisbezogene Abschlussarbeiten von Absolventen verfasst.

Gutachten

Die ProfessorInnen verfassen Gutachten für dritte Auftraggeber über spezifische Fragestellungen, die üblicherweise vertraulich sind und deshalb nicht veröffentlicht werden.