Erstsemester im Bachelorstudiengang WS 18/19

Wir freuen uns, Sie im Fachbereich Wirtschaft begrüßen zu dürfen.

Damit Sie sich als neu eingeschriebene Studierende möglichst schnell in Ihrer neuen Studiensituation zurechtfinden, bietet der Fachbereich Wirtschaft für Sie Orientierungswochen (O-Wochen) an.

Die O-Wochen-Veranstaltungen finden in der Zeit vom 24.09.2018 bis zum 05.10.2018 statt. Das Tagesprogramm der O-Wochen kann ab dem 21.09.2018 hier abgerufen werden.

In der ersten O-Woche bieten wir Ihnen Informationsveranstaltungen an, in denen Sie mehr über den Studienverlauf, die Prüfungsordnung sowie ein mögliches Auslandsstudium oder -praktikum erfahren können.

Schnuppervorlesungen ermöglichen Ihnen einen ersten praxisnahen Eindruck vom künftigen Studium. Es werden Studieninhalte und -anforderungen, Berufschancen und vieles mehr vorgestellt.

Die angebotenen Bibliotheksführungen dienen dazu, sich mit der Bibliothek und dem Ausleih- bzw. Suchsystem vertraut zu machen.

In der zweiten O-Woche werden in einem Mathevorkurs grundlegende Themen der Schulmathematik wiederholt bzw. vertieft. So können noch vor Studienbeginn Kenntnislücken erkannt und geschlossen werden.

Nicht zuletzt lernen Sie natürlich auch Ihre Kommilitonen kennen, die mit Ihnen das Studium beginnen.

Erste Informationen zum Studienstart finden Sie auch in unserem Leitfaden 2018. Der Leitfaden enthält neben dem Tagesprogramm der O-Wochen auch viele Themen und Fragen rund um das Studium. Den Leitfaden gibt es ab dem 24.09.2018 in gedruckter Form und als Download hier auf dieser Seite.

Ihr erster Vorlesungstag ist der 08.10.2018. Bis dahin haben Sie hoffentlich alle Stundenplanungen bzw. Kurseinschreibungen erledigt, kennen die Bibliothek, Ihr PC-Pool-Passwort, die Mensa und sicher auch die Cafeteria.

Besonders in der Woche vor Vorlesungsbeginn sollten Sie aufmerksam die Aushänge im Fachbereich lesen. Hier werden wichtige Informationen veröffentlicht, beispielsweise werden Veranstaltungen, Termine oder Terminänderungen bekannt gegeben.

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Prof. Dr. Ulrich Kloster