Forschungsprojekt "Frauen in Top-Management-Teams"

Die Westfälische Hochschule und die Universität Göttingen starteten im Mai 2011 das transdisziplinär angelegte Forschungsprojekt "Frauen in Top-Management-Teams". Prof. Dr. Andrea D. Bührmann vom Institut für Soziologie der Universität Göttingen und Prof. Dr. Katrin Hansen vom Fachbereich Wirtschaft in Bocholt werden bis Ende 2012 mit ihren Teams die Karrierewege männlicher wie weiblicher Mitglieder von Vorständen und Aufsichtsräten erforschen. Die Forschung erfolgt aus unterschiedlichen Perspektiven. So werden deutsche und internationale Expertinnen und Experten befragt sowie Mitglieder von Top-Management-Teams interviewt. Die Analyse der Debatte in den öffentlichen Medien bildet ein weiteres Modul des Forschungsvorhabens. Ziel des Projektes ist es, Empfehlungen für eine nachhaltige Erhöhung von Zahl und Präsenz weiblicher Vorstandsmitglieder zu erarbeiten.

Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert das Forschungsprojekt.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt und zum Team in Göttingen finden sich auf der Website des Projekts www.frauen-in-top-fuehrungspositionen.de .

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Gerhard Juen