Häufig gestellte Fragen - Bionik (B.Sc.)

Gibt es Zulassungsbeschränkungen für den Studiengang Bionik?

1.) Für das Regelstudium gibt es eine Beschränkung auf 65 Studierende. Jedoch erst wenn sich mehr als 65 Studierende bewerben, wirkt der so genannten "Numerus Clausus". Dann entscheidet Ihre Abschlussnote, ob Sie einen Studienplatz erhalten. Wenn sich weniger als 65 Studierende bewerben, gibt es keine Zulassungsbeschränkung und jeder, der sich beworben hat, wird zugelassen!

2.) Für das duale Studium gibt es grundsätzlich keine Zulassungsbeschränkungen.

 

Wie hoch ist der Numerus Clausus?

Darüber kann man vorherkeine Aussage machen, da es davon abhängt, wie viele sich für das Studium bewerben. Nach erst vier  eingeschriebenen Jahrgängen kann noch kein Trend für die Zukunft abgeleitet werden. Die NCs der letzen Jahre können hier eingesehen werden. 

Wie kann ich mich bewerben/einschreiben?

1.) Für das reguläre Studium erfolgt die Bewerbung mittels eine Onlineverfahrens über das Studierendensekretariat der Westfälischen Hochschule.


2.) Für das duale Studium müssen Sie sich nicht bewerben. Wenn Sie einen Ausbildungsvertrag für das duale Studium vorweisen können, können Sie sich direkt in die Hochschule einschreiben (Fristen beachten!).

Muss ich ein Praktikum vorweisen?

1.) Für das duale Studium nicht.

2.) Für das reguläre Studium brauchen Sie ein Praktikum aus dem biologischen, technischen, wissenschaftlichen oder medizinischen Bereich von insgesamt 6 Wochen Dauer. Das Praktikum muss spätestens zum 3. Semester nachgewiesen werden.

(näheres siehe Bachelor Prüfungsordnung Bionik BPO Entwurf §3).

 

Wo finde ich einen Ausbildungsplatz für das duale Studium?

Viele Unternehmen bieten in Zeitungen und Internetportalen Ausbildungsplätze zur dualen Ausbildung an. Hierbei werden nur leistungsstarke Bewerber ausgesucht, die der Doppelbelastung von Studium und Ausbildung gewachsen sind.

Kooperationspartner der Hochschule finden Sie hier.

Im Grunde ist jede Ausbildung geeignet, vorausgesetzt, das Unternehmen möchte mit uns kooperieren und die IHK und das Unternehmen stimmen einer verkürzten Ausbildungszeit auf zwei Jahre zu. Wenn Sie einen Ausbildungsplatz in Aussicht haben, dann sollten Sie mit uns sprechen, wir setzen uns dann mit dem Unternehmen in Verbindung.
Der Ausbildungsplatz sollte in erreichbarer Nähe zur Hochschule liegen.

 

 

Kann ich mit dem Bac. Bionik in den Master Maschinenbau einsteigen?

Absolventinnen und Absolventen der Bionik können hier im Fachbereich passgenau den Master Maschinenbau belegen.

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Martin Maß