Wahlmodul-Anmeldung

Hier können sich die Studierenden (Bachelor und Master) für ein aktuell angebotenes Wahlmodul anmelden:

Link

Moodle/ Fachbereich Maschinenbau/ Allgemeine Informationen/ Wahlmodule

Zeitfenster für die Anmeldung:

Die Anmeldung findet am Anfang des Semesters bzw. der Prüfungsphase statt. Die genauen Zeiten werden im Moodle-Kurs bekannt gegeben. Da Anfang des Semesters der Stundenplan schon steht, können die Vorlesungszeiten der Wahlfächer im Moodlekurs und in StarPlan veröffentlicht werden. D.h. Sie können selber schauen, ob sie das Wahlfach zeitlich belegen können.

 

Weitere Möglichkeiten, Wahlfächer zu belegen:

Wenn Sie weitere Wahlfächer belegen wollen, dann sprechen Sie die jeweiligen Modulverantwortlichen an, ob noch Plätze frei sind.
Neben diesem Angebot können Sie auch jedes andere Modul als Wahlmodul wählen aus dem Angebot anderer Studiengänge oder anderer Hochschulen! Dabei gilt jedoch die Einschränkung, dass es sich dabei nicht um ein Pflichtmodul ihres eigenen Studienganges handelt und dass es im Umfang (Creditpoints) und dem Grad Ihres Abschlusses (Bachelor oder Master) entspricht.

Darüber hinaus können zusätzliche Wahlangebote auch per Aushang bekannt gegeben werden. Achten Sie daher auch auf die Aushänge der Dekanate.

 

Wichtiger Hinweis für kooperativ Studierende nach alter BPO:

Wenn Sie sich für das Master-Studium Mechatronik (M.Eng.) nach Ihrem Abschluss des Bachelor in Mechatronik (B.Eng.) einschreiben möchten, dann empfehlen wir Ihnen das Pflichtfach "Grundlagen der Finiten Elemente Methode (GFE)" der neuen BPO Mechatronik als Wahlfach zu belegen, um einen möglichst reibungslosen Anschluss an das Fach "Finite Elemente (FE)" im Master zu erhalten.

 

Projektarbeiten:

Projekte für Bachelor- und Masterstudierende (Projektarbeit oder Projektstudien) werden in einigen Fällen ebenfalls hier im System angeboten. Dennoch entstehen die im jeweiligen Studiengang vorgesehenen Studienprojekte in der Regel in Absprache mit den Dozenten und/oder dem beteiligten Unternehmen.

Darüber hinaus können die im Master-Studiengang Mechatronik vorgesehenen Wahlmodule der drei Studienschwerpunkte (WPM) durch Projektarbeiten ersetzt werden.

 

Wann beginnen die angebotenen Veranstaltungen?

Da die Wahlmodule nicht bei der Stundenplanung berücksichtigt werden können, beginnen die Veranstaltungen nach Absprache bzw. durch Bekanntgabe per Aushang des jeweiligen Dozenten beim Dekanat Maschinenbau spätestens zu Beginn des kommenden Semesters.

 

Was tun, wenn man für ein Wahlmodul nicht zugelassen wurde?

In der Regel bewerben sich die Studierenden für mehr als ein Wahlfach. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass nicht alle zugelassenen Studierende die Veranstaltung auch tatsächlich besuchen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, mit dem jeweiligen Dozenten zu sprechen bzw. bei der ersten Veranstaltung zu erscheinen, um als "Nachrücker" eine weitere Chance für die Zulassung zu erhalten.

 

Redaktionell verantwortliche Person nach § 55, Abs. 2 RStV:
Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Martin Maß