FÖH = Teillleistung BSC W Te 06-1

ist eine schriftliche Prüfung (Klausur), bestehend aus:

Teil 1 / Kurzfragen (Faktenwissen und Ausdrucksvermögen):

  • Prüfungsdauer: 30 min 
  • ca. 10 Fragen
  • Erlaubte Hilfsmittel: Keine 

Teil 2 / Berechnungsaufgabe (Problemlösungskompetenz):

  • Prüfungsdauer: 30 min
  • 1 Aufgabe (Berechnung, Projektierung)
  • Erlaubte Hilfsmittel: Literatur / Skript / Mitschriften
  • Achtung: GEO-Dreieck und Zirkel mitbringen!

 

Die Teilleistung BSC Te 06-1  "Fördertechnik / Hebezeuge" gehört zum Wahlbereich der Studienrichtung C "Verkehr - Logistik" und hat dort einen Anteil von: 60 min ~ 100%  der Teilpunkte = 2,5 Credits
Zur Gesamtmodulprüfung gehört noch die Teilleistung von Prof. Mihatsch:

  • BSC Te 06-2  "Allgemeine Nutzfahrzeugtechnikt"  60 min ~ 100% der Teilpunkte = 2,5 Credits

Die gesamte Prüfung wird abschnittsweise mit einer dazwischenliegenden Pause durchgeführt. Richten Sie sich bitte auf eine Gesamtdauer > 2 Std. ein.
Die Gesamtprüfung ist bestanden, wenn in beiden Teilleistungen zusammen mindestens 50% der Gesamtpunkte erreicht werden. Die beiden Teilleistungen sind untereinander ausgleichbar, wenn im schwächeren Teil mindestens 30% der Teilpunkte erreicht werden (siehe BPO). 
Bei Wiederholungsprüfungen sind jeweils nur die nicht bestandenen Teile zu wiederholen (BPO §13) und zwar höchstens zweimal.