Modul: BSC WP C 06 Verkehrssysteme II

Teilleistung: Verkehrsteuerung / Verkehrsmanagement

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schweig

Umfang (SWS / C / WL): 1 V + 1 P / 2,5 Credits / 75 h

Ziel:

Den Studierenden werden die Grundlagen des Verkehrsablaufs auf Straßen vermittelt. Sie werden befähigt, den Verkehrsablauf auf Straßen zu bewerten, die Leistungsfähigkeit der Verkehrsinfrastruktur zu ermitteln bzw. zu erhöhen sowie den Verkehrsablauf umweltangepasst, leistungs- und qualitätsorientiert zu steuern

Inhalt:

Bewegung des Einzelfahrzeugs, Bewegungsgleichungen, Verkehrskenngrößen, Zustandformen im Verkehrsablauf/ Kontinuitätsgleichung, Leistungsfähigkeit und Qualität des Verkehrsablaufs auf Straßenquerschnitten, Leistungsfähigkeit und Verkehrsablauf an Knotenpunkten ohne Lichtsignalanlagen, Leistungsfähigkeit und Verkehrsablauf an Knotenpunkten mit Lichtsignalanlagen

Literatur:

Leutzbach (1972), Theorie des Verkehrsablaufs;

Schnabel/Lohse (1997), Grundlagen der Straßenverkehrstechnik und der Verkehrsplanung;

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (1998), Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA);

Hessische Straßen- und Verkehrsverwaltung (2007), Handbuch für Verkehrssicherheit und Verkehrstechnik;

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (2001/2005), Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen;

Höfler (2006), Verkehrswesen - Praxis

“Graue Literatur”

Voraussetzungen:

Keine

Prüfung:

Klausurarbeit (60 Minuten)